Rezept Sarmisak Corbasi Knoblauchsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sarmisak Corbasi Knoblauchsuppe

Sarmisak Corbasi Knoblauchsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7533
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3947 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfannfisch !
war früher in Hamburg ein Resteessen. Wenn bei einer Mahlzeit Fisch und Kartoffeln übrig blieben, bildeten sie die Grundlage für das Abendessen - dann gab es eben Pfannfisch. Kartoffeln und Fisch wurden aufgebraten und mit Senfsauce übergossen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
30 g Butter
4  Knoblauchzehen
1 Tl. Salz
2  Zwiebeln
30 g Mehl
1/2 l Gemuese- oder Fleischbruehe
- - Saft von 1 Zitrone
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
1  Prise Cayennepfeffer
2 El. Honig 3 El. Maendelblaettchen
1 El. Olivenoel 3 El. gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Sarmisak Corbasi Knoblauchsuppe:

Rezept - Sarmisak Corbasi Knoblauchsuppe
Die Butter in einem Topf erhitzen und die mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen darin anduensten. Die Zwiebeln fein hacken und ins Knoblauchfett geben und anduensten. Die Zwiebeln mit der Gemuese- oder Fleischbruehe auffuellen und alles gut verruehren. Die Suppe bei maessiger Hitze 10 - 15 Minuten koecheln lassen. Anschliessend die Knoblauchsuppe mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kraeftig wuerzen und mit Honig suessen. Die Knoblauchsuppe von der Kochstelle nehmen. Die Mandelblaettchen in etwas Olivenoel goldgelb roesten und mit der gehackten Petersilie vermischen. Die Knoblauchsuppe nochmals abschmecken und mit der Mandel/Petersilienmischung bestreut servieren. TIP: Die Knoblauchsuppe mit Mehl binden, kleingeschnittene Fleischreste hinzugeben. ** Christa@germany.uucp From: Zotty@popp.ins.de (Christa Keil) Stichworte: News, Tuerkisch, Suppen, Vorspeisen, Knoblauch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fine Cheese Company Käsekultur von der InselFine Cheese Company Käsekultur von der Insel
Käse kommt aus Holland, genauer gesagt: aus Gouda. Oder aus der Schweiz, das ist dann Bergkäse. - Alles Käse, denn das beliebte Grundnahrungsmittel hatte schon vor Jahrtausenden in den unterschiedlichsten Kulturen seinen Platz.
Thema 6396 mal gelesen | 04.03.2007 | weiter lesen
Kaki: Gesunde PersimonenKaki: Gesunde Persimonen
Meine erste Begegnung mit der Kaki, die auch Dattelpflaume, Persimone oder Sharonfrucht (eine Züchtungsform aus Israel) genannt wird, fand in Amerika statt.
Thema 12933 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Second Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle RestaurantkulturSecond Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle Restaurantkultur
So mancher mag schon von Second Life gehört haben, viele jedoch noch nicht: Second Life ist eine Art Puppenstube für Erwachsene im Internet, eine virtuelle Welt.
Thema 5443 mal gelesen | 22.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |