Rezept Sardische Hirtensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sardische Hirtensuppe

Sardische Hirtensuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16870
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5426 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Leckere Waffeln auflockern !
Mit Buttermilch und einer Prise Backpulver, anstelle der Milch, werden Waffeln leicht und locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
1200 g Lammnacken
1200 g Ochsenbein
1  Suppenhuhn ;ca. 2kg
350 g Zwiebeln
300 g Staudensellerie
200 g Moehren
1  Bd. Basilikum
1 kg Fleischtomaten
6 El. Olivenoel
50 g Tomatenmark
1  Bd. Petersilie; glatt
200 g Schafskaese;jung
400 g Fladenbrot;duenn
- - Salz
- - Cayennepfeffer
- - Zimtpulver
Zubereitung des Kochrezept Sardische Hirtensuppe:

Rezept - Sardische Hirtensuppe
Fleisch waschen, mit 6l kaltem Wasser zum Kochen bringen, sorgfaeltig abschaeumen. Inzwischen Zwiebeln pellen und vierteln. Sellerie und Moehren putzen, waschen und grob zerschneiden. Alles mit Basilikumblaettern zum Fleisch geben und salzen. Fleisch in der Bruehe ohne Deckel bei milder Hitze 3 Stunden garen. Danach mit Salz abschmecken. Waehrend das Fleisch gart, Tomaten haeuten, grob zerschneiden und im Olivenoel aufkochen. Tomatenmark unterruehren. Tomaten in 30 Min. dicklich einkochen, mit Salz, Zucker, Cayenne und Zimt wuerzen. Petersilie grob hacken. Kaese in Scheiben schneiden. Brotblaetter in einen ofenfesten Topf einschichten. Lagenweise mit Tomatensauce betraeufeln und mit Kaese und Petersilie belegen. Etwa 4l Bruehe durch ein Sieb ueber das Brot giessen. Die Suppe im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad solange garen, bis sich oben eine schoene Kruste gebildet hat. Das dauert etwa 1 Stunde. Die sardische Hirtensuppe anschliessend in der Form servieren. * Quelle: Nach Essen + Trinken Das grosse Italien Kochbuch erfasst von Ilka Spiess Stichworte: Suppe, Lamm, Rind, Huhn, P12

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Minze - die Heilkraft der MinzeMinze - die Heilkraft der Minze
Viele kennen sie nur als Tee (Minze) oder als Geschmacksrichtung von Zahnpasta und Kaugummi. Doch Pfefferminze (Mentha x piperita) und ihre Schwestern aus der Familie der Lippenblüter können mehr.
Thema 7393 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Die Spreewaldgurke - Spreewälder GurkenDie Spreewaldgurke - Spreewälder Gurken
Mit purer Ostalgie hat der Ruhm der Spreewaldgurke nichts mehr zu tun.
Thema 7867 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?
Die Polymeal-Diät soll nicht nur lecker sein, sondern vor allem Herzerkrankungen vorbeugen. Wissenschaftler erforschten verschiedene herzschützende Nahrungsmittel und erstellten einen Ernährungsplan.
Thema 5119 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |