Rezept Sarde a beccaficcu (Fischröllchen)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sarde a beccaficcu (Fischröllchen)

Sarde a beccaficcu (Fischröllchen)

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5785
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2577 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zucchini !
entschlackend, fördert den Harnfluß

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Sardinen, geputzt, entgrätet
150 g Semmelbrösel
- - Olivenöl
3 El. Sultaninen, eingeweicht
3 El. Pinienkerne
1 Bd. Petersilie, glatt, gehackt
1  Zitrone
12  Lorbeerblätter
1 Tl. Zucker
- - Pfeffer
- - Salz
- - Heinz Thevis Gong, Heft 32/2000
Zubereitung des Kochrezept Sarde a beccaficcu (Fischröllchen):

Rezept - Sarde a beccaficcu (Fischröllchen)
Semmelbroesel mit Olivenoel in der Pfanne braeunen, mit Sultaninen, Pinienkernen und Petersilie vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sardinen aufklappen, dick mit der Semmelbroeselmischung bestreichen und aufrollen. Die Roellchen in eine gefettete Auflaufform schichten, Lorbeerblaetter dazwischenstecken. Restliche Semmelbroesel darueberstreuen, Zitronensaft mit Zucker vermischen, mit etwas Oel ueber die Roellchen traeufeln. 30 Minuten bei 180Grad backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 5734 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?
Bereits im Jahre 1874 war die Wirkung von Fluor auf die Zähne bekannt, Kalium fluoratum wurde damals schon zur Vorbeugung gegen Karies empfohlen. Auch in der Medizin gibt es verschiedene Arzneien, die Fluoride enthalten, z. B. Antirheumatika.
Thema 45687 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Schlank SchlemmenSchlank Schlemmen
Ein Widerspruch in sich? Nein, ganz und gar nicht. Wie jedoch funktioniert Schlank-Schlemmen dann?
Thema 9338 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |