Rezept Sangria I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sangria I

Sangria I

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10734
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12868 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Majoran !
Nervenwirksam, spannungslösend, sedativtonisierend. Majoran verbindet sich gut mit Bergamotte und Lavendel. Die Mischung wirkt angenehm entspannend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
7 dl Rotwein; leicht z.B. Cabernet
1  Orange; in duennen Scheiben
1  Zitrone; dito
1  Pfirsisch; dito
1  Apfel; dito
1/2 dl Brandy
1/2 dl Orangenlikoer
2 El. Zucker bzw. nach Geschmack
- - Mineralwasser; mit oder ohne Kohlensaeure Menge nach Geschmack
- - Eiswuerfel
Zubereitung des Kochrezept Sangria I:

Rezept - Sangria I
Wein in einem Gefaess giessen, Fruechte, Brandy, Orangenlikoer und Zucker zugeben, gut mischen und ueber Nacht ziehen lassen. (Ob man die Fruechte mehr oder weniger lange marinieren laesst, ist eine Geschmackfrage: mit laengerem Marinieren wird die Sangria fruchtiger, die Fruechte sehen dann natuerlich weniger gut aus, sie werden weicher und blasser) Gut kuehlen. Kurz vor dem Servieren, mit Mineralwasser nach Geschmack verduennen und Eiswuerfeln zugeben. Je nach Saison kann man auch noch andere Fruechte zugeben (Erdbeere, Ananas, Wassermelone, usw.) Variante: anstelle Mineralwasser, Orangensaft, frisch gepresst. Variante: anstelle Brandy, Rum, anstelle Orangenlikoer, Wodka ** Erfasst und gepostet von Rene Gagnaux (2:246/1401.58 - AKA 2:301/212.19) Stichworte: P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vorsicht bei Mohn ProduktenVorsicht bei Mohn Produkten
Morphin dürfte in Speisemohn nur in kleinsten Mengen enthalten sein. Tatsächlich sind die Morphingehalte in den vergangenen Jahren jedoch stark angestiegen.
Thema 8011 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Gesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektivGesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektiv
Was haben Äpfel, Ananas, Gurke, Karotten und Pfirsiche gemeinsam? Es sind alles mögliche Zutaten für Gesichtsmasken, und zumindest eine dieser Zutaten befindet sich auch mit hoher Wahrscheinlichkeit bei Ihnen in der Küche.
Thema 33265 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Brain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigernBrain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigern
Der Auftrag muss morgen früh fertig sein, die Diplomarbeit ist nächste Woche abzugeben – keine Zeit zum Einkaufen und Kochen!
Thema 13264 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |