Rezept Sangria

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sangria

Sangria

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18440
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 54813 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blasse Fleischbrühe !
Damit die Fleischbrühe etwas dunkler wird, setzen Sie ein paar gebräunte Zwiebelschalen zu. Die Brühe erhält dadurch eine goldgelbe Farbe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Saft von vier dicken Orangen (1/4 l)
2 klein. Orangen,
50 g Zucker,
1/8 l Wasser
- - Saft einer halben Zitrone,
2  Flaschen spanischer Rotwein
Zubereitung des Kochrezept Sangria:

Rezept - Sangria
Wann immer die Spanier Durst verspueren, froehlich sein wollen, Gaeste oder Familienfeiern haben, Sangria ist dabei. Das ist Spaniens beruehmte Rotweinbowle, die urspruenglich nur mit Orangen zubereitet wurde, heute aber eine froehliche Mixerei mit geschaelten Aepfeln, Pfirsichen, Aprikosen, Melonen (alles gewuerfelt), sein kann. Manche Spanier geben zusaetzlich Zitronensaft und -stuecke, Cognac, Gin und Cointreau in die Sangria. Orangensaft in ein Bowlengefaess giessen. Die kleinen Orangen unter heissem Wasser abbuersten. In 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zum Orangensaft geben. Zucker und Wasser aufkochen, abkuehlen, ins Bowlengefaess geben, dazu den Zitronensaft und den Wein. Zugedeckt 120 Minuten in den Kuehlschrank stellen. Man kann auch etwas Sekt in die Sangria geben. * Quelle: Menue, das grosse moderne Kochlexikon ** Gepostet von: Iris Cierpinsky Stichworte: Alkoholisch, Spanien

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 8032 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 5029 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Espressomaschinen Kaffeegenuss auf besondere ArtEspressomaschinen Kaffeegenuss auf besondere Art
Klein, stark und schwarz, mit einer schönen Crema versehen und frisch aufgebrüht – so lieben wir den Espresso. Deshalb wollen auch immer mehr Menschen zuhause nicht auf diesen Genuss verzichten und kaufen sich eine Espresso-Maschine.
Thema 7749 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |