Rezept Sangria

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sangria

Sangria

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18440
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 54687 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufläufe aus der Form lösen !
Selbst wenn die Auflaufform gut gefettet ist, lassen sich Aufläufe oft nur mit Mühe lösen. Wenn die Form aber vor dem Füllen erhitzt wird, lässt sich der Inhalt später leicht herausnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Saft von vier dicken Orangen (1/4 l)
2 klein. Orangen,
50 g Zucker,
1/8 l Wasser
- - Saft einer halben Zitrone,
2  Flaschen spanischer Rotwein
Zubereitung des Kochrezept Sangria:

Rezept - Sangria
Wann immer die Spanier Durst verspueren, froehlich sein wollen, Gaeste oder Familienfeiern haben, Sangria ist dabei. Das ist Spaniens beruehmte Rotweinbowle, die urspruenglich nur mit Orangen zubereitet wurde, heute aber eine froehliche Mixerei mit geschaelten Aepfeln, Pfirsichen, Aprikosen, Melonen (alles gewuerfelt), sein kann. Manche Spanier geben zusaetzlich Zitronensaft und -stuecke, Cognac, Gin und Cointreau in die Sangria. Orangensaft in ein Bowlengefaess giessen. Die kleinen Orangen unter heissem Wasser abbuersten. In 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zum Orangensaft geben. Zucker und Wasser aufkochen, abkuehlen, ins Bowlengefaess geben, dazu den Zitronensaft und den Wein. Zugedeckt 120 Minuten in den Kuehlschrank stellen. Man kann auch etwas Sekt in die Sangria geben. * Quelle: Menue, das grosse moderne Kochlexikon ** Gepostet von: Iris Cierpinsky Stichworte: Alkoholisch, Spanien

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 9320 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Baumkuchen, sieht lustig aus und schmecktBaumkuchen, sieht lustig aus und schmeckt
Für seine Fans steht außer Frage, dass er der König aller Kuchen ist: der Baumkuchen.
Thema 8089 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 37292 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |