Rezept Sanglier en marinade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sanglier en marinade

Sanglier en marinade

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28031
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3010 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hähncheneinkauf !
Bewahren Sie frische Hähnchen niemals länger als drei Tage auf. Niemals monatgs frische Hähnchen kaufen, denn sie sind bestimmt von der letzten Woche noch übrig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Wildschweinfleisch ohne Knochen
1  Zwiebel
1 l korsischer Rotwein trocken
1  Bouquet garni Thymian, Petersilie, Lorbeerblatt
2 El. Tomatenmark im Orginal 'Coulis de tomates'
2 El. Olivenoel oder Schweineschmalz
3  Knoblauchzehen
Zubereitung des Kochrezept Sanglier en marinade:

Rezept - Sanglier en marinade
Das Schweinefleisch in Wuerfel von etwa 2cm Groesse schneiden. Die Zwiebel schaelen und in duenne Scheiben schneiden. Das Fleisch in eine Glas- oder Keramikschuessel legen. Die Zwiebelscheiben obenauf verteilen. Den Wein angiessen. Pfeffern, und das Bouquet einlegen, zudecken und 3 Tage an einem kuehlen Platz, aber nicht im Kuehlschrank, marinieren lassen. Die Fleischstuecke aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, abtupfen. Die Marinade durch ein Sieb geben. Alle Zutaten aufbewahren. Das Fett in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch portionsweise anbraten. Wenn alles Fleisch fertig ist, alles wieder in den Topf geben, die Zwiebeln dazu und alles kurz anschmoren lassen. Den Knoblauch schaelen und dazupressen, das Tomatenmark unterruehren und das Mehl anstaeuben. Alles unter Umwenden nochmal 5 Minuten schmoren. Die Marinade angiessen, das Bouquet einlegen und eventuell noch etwas Wasser dazugeben, das Fleisch muss bedeckt sein. Den Topf zudecken und das Fleisch in etwa 1 Stunde bei milder Hitze garen. Die Sosse abschmecken. :Zeitbedarf : 3 Tage marinieren :Stichwort : Wildschwein Rotwein Korsika :Erfasser : Max Thiell :Erfasst am : 7.08.2000 :Letzte Aenderung: 7.08.2000 :Quelle : Susi Piroué :Quelle : Die echte franzoesische Kueche :Quelle : G & U

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit RezeptideenPflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit Rezeptideen
Die Wespen fliegen auf sie, die Menschen lieben sie erst recht: Pflaumen und Zwetschgen gehören zum Herbst wie Weihnachtsgebäck zum Winter. Und es wäre schade, sie nur auf Kuchenböden zu betten.
Thema 6881 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Fatburner - fallen die Kilos tatsächlich ?Fatburner - fallen die Kilos tatsächlich ?
Ganz einfach abnehmen, indem man die Fettverbrennung des Körpers per Fatburner anheizt... ein Traum.
Thema 9026 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 15338 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |