Rezept Sanglier en marinade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sanglier en marinade

Sanglier en marinade

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28031
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2746 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mozzarella läßt sich nicht gut raspeln !
Der weiche Käse kann leicht schmieren und zerfallen, wenn man ihm mit einer Küchenraspel zu Leibe rückt. Frieren Sie den Mozzarella ca. 30 Minuten kurz an - schon funktioniert's ganz einfach.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Wildschweinfleisch ohne Knochen
1  Zwiebel
1 l korsischer Rotwein trocken
1  Bouquet garni Thymian, Petersilie, Lorbeerblatt
2 El. Tomatenmark im Orginal 'Coulis de tomates'
2 El. Olivenoel oder Schweineschmalz
3  Knoblauchzehen
Zubereitung des Kochrezept Sanglier en marinade:

Rezept - Sanglier en marinade
Das Schweinefleisch in Wuerfel von etwa 2cm Groesse schneiden. Die Zwiebel schaelen und in duenne Scheiben schneiden. Das Fleisch in eine Glas- oder Keramikschuessel legen. Die Zwiebelscheiben obenauf verteilen. Den Wein angiessen. Pfeffern, und das Bouquet einlegen, zudecken und 3 Tage an einem kuehlen Platz, aber nicht im Kuehlschrank, marinieren lassen. Die Fleischstuecke aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, abtupfen. Die Marinade durch ein Sieb geben. Alle Zutaten aufbewahren. Das Fett in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch portionsweise anbraten. Wenn alles Fleisch fertig ist, alles wieder in den Topf geben, die Zwiebeln dazu und alles kurz anschmoren lassen. Den Knoblauch schaelen und dazupressen, das Tomatenmark unterruehren und das Mehl anstaeuben. Alles unter Umwenden nochmal 5 Minuten schmoren. Die Marinade angiessen, das Bouquet einlegen und eventuell noch etwas Wasser dazugeben, das Fleisch muss bedeckt sein. Den Topf zudecken und das Fleisch in etwa 1 Stunde bei milder Hitze garen. Die Sosse abschmecken. :Zeitbedarf : 3 Tage marinieren :Stichwort : Wildschwein Rotwein Korsika :Erfasser : Max Thiell :Erfasst am : 7.08.2000 :Letzte Aenderung: 7.08.2000 :Quelle : Susi Piroué :Quelle : Die echte franzoesische Kueche :Quelle : G & U

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienische Gnocchi selbst gemachtItalienische Gnocchi selbst gemacht
Entgegen hartnäckiger Gerüchte muss es einmal klipp und klar gesagt werden: Gnocchi sind keine Nudeln.
Thema 49580 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Kürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der SteiermarkKürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der Steiermark
Sämig fließt es aus der Flasche, bräunlich mit grünem Schimmer: Das Steirische Kürbiskernöl. Zwei unscheinbare, eiförmige Blätter zwängen sich im Frühjahr zwischen den Erdschollen hervor.
Thema 7651 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Tomaten - Rot, Rund und Gesund die TomateTomaten - Rot, Rund und Gesund die Tomate
Rund 22 Kilogramm Tomaten verzehrt der Durchschnittsdeutsche pro Jahr. Kein Wunder: Denn Tomaten sind einfach rundherum vielseitig und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.
Thema 9872 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |