Rezept Sandkuchen gebrueht

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sandkuchen gebrueht

Sandkuchen gebrueht

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13453
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4289 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: wenn ihr Backofen überläuft !
Ist im Backofen etwas übergelaufen, dann bestreuen Sie die Stelle gleich mit Salz. Nach dem Abkühlen des Herdes kann das Angebrannte ganz leicht abgebürstet werden. Nur noch feucht nachwischen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Zucker
4  Eier
1 El. Rum
1/2  Backaroma Zitrone
250 g Speisestaerke
3 El. Mehl
1  Pk. Backpulver
250 g Butter oder Margarine
2  Orangen; Saft
3 El. Puderzucker
150 g Puderzucker
3 El. Wasser
- - Marzipanplaettchen
- - Belegkirschen
Zubereitung des Kochrezept Sandkuchen gebrueht:

Rezept - Sandkuchen gebrueht
Teig: Zucker und Eier schaumig ruehren. Aroma, Rum, Speisestaerke und 2/3 des Mehls nach und nach hinzufuegen und den Teig ca. 6 Minuten ruehren. Die Margarine erhitzen und unter staendigem Schlagen beigeben. Zum Schluss den Rest Mehl mit Backpulver sieben, hinzufuegen und unterziehen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 GradC ca. 60 Minuten abbacken. Traenken: Nach dem Backen in den heissen Kuchen mit einem Holzstaebchen Loecher hineinstechen, den Orangensaft mit Puderzucker verruehren und den Guss mit einem Essloeffel auf den Kuchen aufgiessen. Den Kuchen erkalten lassen und aus der Form herausnehmen. Glasur: Puderzucker mit Wasser zu einer Glasur verruehren, auf den Kuchen auftragen und beliebig mit Marzipanplaettchen und Belegkirschen garnieren. * Quelle: Vanillin-Zucker-Tuete erfasst A.Bendig 4.12.94 NG ** Gepostet von Astrid Bendig Date: Sun, 04 Dec 1994 Stichworte: Backen, Kuchen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und MischkostWeigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und Mischkost
Das Weigt Watchers-Konzept ist eine Diät im ursprünglichen Sinn des Wortes: eine Lebensweise. Und so steht auch am Anfang einer Weight Watcher Diät der klare Blick aufs eigene Ess- und Bewegungsverhalten.
Thema 25094 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 6952 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!
Im Januar und Februar eines jeden Jahres laufen die Karnevalisten zur Höchstform auf: Es wird geschunkelt, gefeiert und natürlich fließt dabei auch Alkohol. Ebenso wichtig wie ein frisches Kölsch sind Berliner, Krapfen, Mutzenmandeln & Co.
Thema 3802 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |