Rezept Sandesch Kaesefatsch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sandesch - Kaesefatsch

Sandesch - Kaesefatsch

Kategorie - Suessspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14742
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2288 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ysop !
Tonisierend, schwach sedierend, belebend, wärmend, kräftigend, fordert die Konzentration.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
350 g Paneer
75 g Zucker
1 El. Pistazienkerne, fein gehackt
Zubereitung des Kochrezept Sandesch - Kaesefatsch:

Rezept - Sandesch - Kaesefatsch
Paneer in einen Teller geben und mit der Handflaeche reiben, bis die Oberflaeche glatt und sahnig ist. In eine Karhai geben, mittlere Stufe und unter Ruehren den Zucker dazugeben. Erhitzen, bis sich die Masse vom Gefaess loest und eine Kugel formen. Vom Herd nehmen und 1 cm dick auf einen Teller streichen. Etwas abkuehlen lassen. Mit Pistazien bestreuen und in Rauten schneiden. Warm oder kalt servieren. * Quelle: Vegetarisches aus Indien ausprobiert und adaptiert von Diana Drossel ** Gepostet von Diana Drossel Date: Wed, 15 Mar 1995 Stichworte: Suessspeise, Kaese, Indien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 20549 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?
Sie möchten genau wissen, welche Zutaten in ihrem Eis enthalten sind, scheuen aber die Mühe, es selbst herzustellen?
Thema 21984 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 4818 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |