Rezept Sambal Oelek aus rohen Chilis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sambal Oelek aus rohen Chilis

Sambal Oelek aus rohen Chilis

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13448
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13786 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahniges Rührei !
Erhitzen Sie die gut verquirlten und gewürzten Eier in einer gebutterten Pfanne. Mischen Sie kürz vor dem Anrichten einen Esslöffel Sahne unter. Der Geschmack der Rühreier bekommt eine feine Note. Tzur Not können Soe auch Milch verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
20  Thailaendische rote Chilies
- - Essig ODER
- - Tamarindensaft
1 1/2 Tl. Salz
Zubereitung des Kochrezept Sambal Oelek aus rohen Chilis:

Rezept - Sambal Oelek aus rohen Chilis
Die Chilies waschen und im ganzen (mit Samen und Scheidewaenden) in den Mixer geben. Nur so viel Essig oder Tamarindensaft zugiessen, dass die Messer sich beim Puerieren gerade noch drehen. Salzen und in sterilisierte Glaeser abfuellen und kuehl aufbewahren. (Laesst sich gut einfrieren) * Quelle: Paprika, Gewuerz und Gemuese, Teubner 1993 ISBN 3-7742-1776-9 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gewuerz, Sambal, Chili, Indonesien, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Toast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaftToast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaft
Einen Hauch weite Welt brachte er in die biederen 50er-Jahre-Küchen und verband angesichts der damaligen Hausmannskost geradezu kühn Süßes mit Salzigem: der Toast Hawaii.
Thema 33549 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 17601 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Lamm - Lammfleisch ist würzig und sehr zartLamm - Lammfleisch ist würzig und sehr zart
Beim Lammfleisch-Verzehr bildet Deutschland im europäischen Vergleich das Schlusslicht – noch müssen Lamm-Liebhaber sich gegen etliche Vorurteile zur Wehr setzen.
Thema 11740 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |