Rezept Sambal Hajak

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sambal Hajak

Sambal Hajak

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13446
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4251 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Verzaubertes Lamm !
Würzen Sie Ihren Lammbraten doch mal ganz pikant. Bestreichen Sie Toast- oder Weißbrotscheiben mit Knoblauchbutter und befestigen Sie diese mit Zahnstochern so auf dem Fleisch, dass die Butterseite auf den Braten kommt. Anschließend mit Wasser besprengen und braten. Auf diese Weise haben Sie eine leckere Bratenwürze und gleichzeitig eine tolle Beigabe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
80 g Thailaendische rote Chilies
80 g Zwiebeln; feingeschnitten
4  Knoblauchzehen
3 El. Erdnussoel
30 g Erdnuesse; grob gehackt
1 El. Trassi; Garnelenpaste
1/2 El. Laos-Pulver
1 Tl. Salz
5 El. Tamarindensaft
2 El. Palmzucker; jaggery oder brauner Zucker
Zubereitung des Kochrezept Sambal Hajak:

Rezept - Sambal Hajak
Die Chilies mit den Zwiebeln und dem Knoblauch im Mixer zu einer glatten Paste puerieren. Das Erdnussoel in einem kleinen Topf erhitzen, die Masse aus dem Mixer hineingeben und unter staendigem Ruehren bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten braten. Vorsicht: sie sollte dabei nicht braeunen. Die Erdnuesse, Trassi, Laos-Pulver und Salz beigeben und unter Ruehren so lange weiterbraten, bis alle Zutaten harmonisch miteinander verbunden sind. Tamarindensaft und Zucker zufuegen, staendig weiterruehren und so lange koecheln lassen, bis ein durchgebratenes und roetlichbraunes Sambal entstanden ist, aus dem das Oel austritt. Erkalten lassen und kalt servieren. (Laesst sich gut einfrieren) * Quelle: Paprika, Gewuerz und Gemuese, Teubner 1993 ISBN 3-7742-1776-9 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gewuerz, Sambal, Chili, Indonesien, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Christstollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der ChriststollenChriststollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der Christstollen
Für Menschen, die weder Sultaninen noch Rosinen noch Orangeat oder gar Zitronat mögen, ist er einfach nur bäh. Für alle anderen hält er seinen Status als praktischster Kuchen der Weihnachtszeit.
Thema 7714 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Schwangerschaft - Tipps für die richtige NahrungSchwangerschaft - Tipps für die richtige Nahrung
Supermodels und Filmstars zeigen stolz ihren Babybauch, und auch die Mode hat Schwangere als Zielgruppe für attraktive Stoffe und Kleider entdeckt.
Thema 6341 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Weight Watchers mit System erfolgreich AbnehmenWeight Watchers mit System erfolgreich Abnehmen
Plötzlich ist der Tag da, an dem man mit dem eigenen Gewicht absolut nicht mehr zufrieden ist. Was hat man nicht schon alles ausprobiert, leider ohne dauerhaften Erfolg.
Thema 147899 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |