Rezept Salzige Dampfnudeln auf Kartoffelgemuese

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Salzige Dampfnudeln auf Kartoffelgemuese

Salzige Dampfnudeln auf Kartoffelgemuese

Kategorie - Fleischlos Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13444
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5542 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: wenn ihr Backofen überläuft !
Ist im Backofen etwas übergelaufen, dann bestreuen Sie die Stelle gleich mit Salz. Nach dem Abkühlen des Herdes kann das Angebrannte ganz leicht abgebürstet werden. Nur noch feucht nachwischen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Mehl
25 g Hefe
1 El. Zucker
50 ml Milch, lauwarm
- - Wasser, lauwarm
1 Tl. Salz
1 kg Kartoffeln
2  (-3) Stangen Lauch
350 ml Kraeftige Bruehe: (Bruehwuerfel)
1 El. Butter
1 Tl. (-2) Paprika, edelsuess
Zubereitung des Kochrezept Salzige Dampfnudeln auf Kartoffelgemuese:

Rezept - Salzige Dampfnudeln auf Kartoffelgemuese
Dampfnudeln Salz, Zucker und Hefe miteinander verkneten, bis die Hefe komplett fluessig ist. Mehl, Milch und soviel Wasser zugeben, bis der Hefeteig gerade richtig ist. Nicht zu fest machen, da die Hefekloese im Dampf gut aufgehen. Den Teig im 50 GradC warmen Backofen oder an einem warmen Ort fuer ca. 15 min. gehen lassen. Kartoffeln schaelen und wuerfeln, Lauch in Ringe schneiden und gut waschen. Einen hohen Topf mit der Butter ausreiben. Kartoffeln in den Topf geben, Lauch darauf legen und Bruehe reingiessen. Den gegangenen Hefeteig nochmal gut durchkneten und dann in 4 Stuecke aufteilen. Diese zu Kugeln formen und auf den Lauch legen. Obendrueber auf den Hefeteigkugeln das Paprikapulver Topf mit dem Deckel gut verschliessen. Elektroherd auf 1 1/2 bis 2 einstellen und sobald ein Blubbern zu hoeren ist ca. 25-30 Minuten garen. Deckel waehrend dem Garvorgang nicht oeffen, da sonst die Hefekloesse zusammenfallen wuerden. Wichtig ist auch, dass der Deckel durch den Wasserdampf nicht angehoben wird. Eventuell mit etwa den Deckel beschweren. 03.03.1994 Erfasser: Stichworte: Fleischlos, Gemuese, Kartoffeln, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle KüchePfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle Küche
Omelette, Eierpfannkuchen, Crépes oder Crespelli – die leckeren Fladen aus Eiern, Mehl und Wasser oder Milch kennt und schätzt man überall in Europa.
Thema 8285 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Ernährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere ErnährungErnährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere Ernährung
Dass wir uns in den Industrienationen mehr oder weniger suboptimal ernähren, dürfte einem jedem von uns klar sein. Je mehr Übergewicht im Leben des Einzelnen eine Rolle spielt, desto weniger optimal lief es in Sachen Ernährung.
Thema 4174 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Tanja Grandits - zierliches Küchengenie mit BissTanja Grandits - zierliches Küchengenie mit Biss
Es fällt ein wenig schwer, sich die zierliche Tanja Grandits beim Hantieren mit schweren Pfannen und Töpfe vorzustellen. Doch Grandits nimmt die körperlichen Strapazen gerne auf sich, übt sie doch ihren Traumberuf aus – und das auch noch höchst erfolgreich.
Thema 3689 mal gelesen | 21.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.15% |