Rezept Salzig saure Rhabarbercremesuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Salzig-saure Rhabarbercremesuppe

Salzig-saure Rhabarbercremesuppe

Kategorie - Suppe, Creme, Rhabarber Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30026
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4316 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Rhabarber
12 dl sehr pikante Bouillon
- - Zucker
- - Salz
- - Tabasco
4 El. Sauerrahm
- - Geranienbluetenblaetter
- - in Weltwoche 14/1997 nach Colin Spencer, Von Artischocke bis Zucchini
- - MM von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Salzig-saure Rhabarbercremesuppe:

Rezept - Salzig-saure Rhabarbercremesuppe
Rhabarber putzen, in fingerlange Stuecke schneiden. Die sehr pikante Bouillon (nach Geschmack aus Gemuese oder Huhn oder Rind) aufkochen, die Rhabarberstuecke hineinwerfen und zehn Minuten kochen. Die Pfanne vom Herd nehmen und abkuehlen lassen. Die Suppe dann aeusserst gut puerieren, so dass keine Rhabarberfasern mehr herumschwimmen, auch weil dies sehr unappetitlich aussehen wuerde. Das Abschmecken ist ein Balanceakt. Da die Suppe exakt zwischen salzig und sauer schmecken soll, kommt eventuell etwas Zucker, etwas Salz oder etwas Tabasco hinein. Ist die kleine Gratwanderung gelungen, die Suppe nochmals kurz aufkochen, in Tassen oder Teller verteilen und je einen Loeffel Sauerrahm (oder Joghurt) daraufgeben; mit ganz wenig Geranienbluetenblaettern garnieren und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saure Base - wenn der Körper sauer istSaure Base - wenn der Körper sauer ist
Der menschliche Körper ist ein extrem empfindlicher Organismus. Er kann schon auf minimale Schwankungen und Stressfaktoren reagieren. Doch nicht nur das allein.
Thema 30126 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Italienischer Käse ein Genuss für Gaumen und SinneItalienischer Käse ein Genuss für Gaumen und Sinne
Er legt sich zart schmelzend über die Pizza, schmiegt sich wohlmeinend an Birnenspalten, schichtet sich milchig weiß unter Tomatenscheiben oder verleiht Spaghetti den letzten Schliff:
Thema 5871 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Kochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essenKochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essen
„Alleine kochen ist doof“ - das ehemals von der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA) ins Leben gerufene Koch-Portal mit dem griffigen Slogan existiert nicht mehr - die Aussage indes bleibt aktuell.
Thema 2870 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |