Rezept Salzgurken.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Salzgurken.

Salzgurken.

Kategorie - Einlegen, Gemüse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27683
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 43496 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Backformen bestäuben !
Statt Mehl können Sie auch Kakao zum Bestäuben der gefetteten Backformen oder des Bleches nehmen. Das Gebäck sieht dann nicht so mehlig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
klein. Gurken
- - Weinranken
- - Weichselblätter
- - Dill
- - Sauerteig
5 l Wasser
1  Handvoll Salz
- - Essig; 1 EL pro Liter Flüssigkeit
Zubereitung des Kochrezept Salzgurken.:

Rezept - Salzgurken.
Kleine Gurken (am besten eignet sich wegen ihrer zarten Haut die Znaimer Gurke dazu) werden gewaschen, in kaltem Wasser abgebürstet und mit Weinranken, Weichselblättern, Dill in mit Sauerteig ausgestrichene Weinfässer oder Steingutgefäße geschichtet. Als Aufgußflüssigkeit verwendet man ein Wasser (5 Liter Wasser, eine Handvoll Salz), welches man kocht und kalt über die Gurken gießt. Dieselben müssen mit Holzdeckel oder Teller, die seitlich etwas Raum lassen, bedeckt und mit einem Stein beschwert werden. Etwa sich bildender Schaum wird entfernt, die Flüssigkeit nach 10 Tagen abgegossen, aufgekocht und erkaltet wieder aufgegossen. Nach weiteren 14 Tagen wird nochmals abgegossen, das Gewürz entfernt, die Brühe wieder aufgekocht, erkaltet zugegossen und auf jeden Liter Flüssigkeit 1 Eßlöffel Essig beigemischt. Aus dem Weinfaß oder den Steingutgefäßen können die Gurken vor drittem Aufgießen der Flüssigkeit in Znaimer Gurkengläser gefüllt werden. Nach dem Zufüllen des Salz-Essigwassers - dasselbe muß 1 bis 2 Finger hoch über den Gurken stehen - legt man einige Krenscheiben oben auf, um Rahmbildung zu verhindern, ebenso kann man auch noch eine Paprikaschote zutun und verschließt mit Pergamentpapier. Man kann auch die durchgesäuerten Gurken mit den Gewürzkräutern in Rexgläser füllen, Brühe darübergießen und 10 bis 15 Minuten bei 75 Grad sterilisieren. Auf diese Art hat man das ganze Jahr Salzgurken vorrätig. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung : sämtlicher Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, : Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 23. November 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 7934 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Grundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werdenGrundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werden
Zu den Grundnahrungsmitteln des Menschen gehören verschiedene Getreidesorten. Weizen und Mais sind beliebte Kandidaten für die gentechnische Veränderung.
Thema 5228 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Sprossen und Keimlinge, gesund und leckerSprossen und Keimlinge, gesund und lecker
Sprossen sind frisch gekeimte Pflänzchen. Die Sprossen enthalten deshalb alles, was sie für ihren Wuchs benötigen und für Menschen gesund ist. Zudem schmecken sie lecker.
Thema 11515 mal gelesen | 14.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |