Rezept Salzgraslamm

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Salzgraslamm

Salzgraslamm

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19384
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4860 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Bad für Zitronen !
Legen Sie ungespritzte Zitronen ca. 10 Minuten in heißes Wasser. Sie erhalten dann fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Quelle:
- - Bi uns to hus
- - Ein Kochbuch von der Insel
- - Nordstrand in Norfriesland
- - ISBN 3-923146-04-3
Zubereitung des Kochrezept Salzgraslamm:

Rezept - Salzgraslamm
Was ist ein Salzlamm? Die Aussendeiche und Vorlaendereien auf Nordstrand werden aus Gruenden des Kuestenschutzes nur mit Schafen beweidet. Ein ausreichend starker Viehbesatz sorgt fuer eine kurze und dichte Weidenarbe. Im Vorland besteht der Pflanzenbestand ausschliesslich aus Arten, die einen hohen Salzgehalt im Boden und die Ueberflutung mit Salzwasser vertragen. Pflanzen dieser Art sind u.a.: Andel, Strandwegerich, Meeresdreizack, Strandbeifuss, Queller, Schlickgras, Milchkraut und Strandnelke. Die im Sommer auf diesen Vorlaendereien erzeugten Mastlaemmer erhalten also neben der Muttermilch nur Weidefutter um Salzpflanzen. Da Gras den Hauptanteilder Weidenarbe bildet, bezeichnet man diese Laemmer als "Salzgraslaemmer". Das Fleisch ist besonders wohlschmeckend und fast frei von Rueckstaenden, da das Vorland nicht geduengt wird und auch keine Pflanzenschutzmittel zum Einsatz kommen. Die besondere Qualitaet wurde schon vor vielen Jahren in Untersuchungen der Bundesanstalt fuer Fleischforschung in Kulmbach festgestellt. Auch in Frankreich ist die besondere Qualitaet des Fleisches von Salzgraslaemmern bekannt und geschaetzt. Die Bezeichnung "Salzwiesenlamm" ist nicht richtig. In der deutschen Sprache bezeichnet man als Wiese das Gruenland, welches zum Maehen verwendet wird. In den letzten Jahren wurden groessere Flaechen des Vorlandes aus Naturschutzgruenden fuer die Beweidung mit Schafen gesperrt und auch nicht gemaeht. Diese Flaechen bezeichnet man als Salzwiesen. ** Gepostet von Markus Adam Stichworte: Info, Lamm, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chips - Kartoffelchips sind kein süßes VergnügenChips - Kartoffelchips sind kein süßes Vergnügen
Ob während der Fußballhauptsaison, abends vor dem Fernseher oder als beliebter Knabberspaß: Kartoffelchips und Chips sind in aller Munde und ein beliebter Knabberspaß.
Thema 18362 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Salami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la ItaliaSalami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la Italia
Wer Italien nur mit Pasta, Parmesan und Tiramisu verbindet, verpasst ein weiteres köstliches Eckchen des stiefelförmigen Delikatessenparadieses.
Thema 11580 mal gelesen | 18.09.2007 | weiter lesen
Sherry - Der Aperitif aus AndalusienSherry - Der Aperitif aus Andalusien
Er gehört zu den Lieblingsgetränken der Spanier, Holländer und Deutschen, die Engländer lieben ihn als Aperitif, aber auch Amerikaner und Japaner sind sich einig, dass ein guter Sherry zu den Genüssen dieser Welt gehört.
Thema 8633 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |