Rezept SALTIMBOCCA ALLA ROMANA SCHNITZELCHEN MIT SALBEI UN ...

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SALTIMBOCCA ALLA ROMANA - SCHNITZELCHEN MIT SALBEI UN ...

SALTIMBOCCA ALLA ROMANA - SCHNITZELCHEN MIT SALBEI UN ...

Kategorie - Fleisch, Pferd Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25775
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12211 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockener Edelpilzkäse !
Er eignet sich prima als Grundlage für Spaghetti- oder Salatsoßen. Dazu den Käse zerkleinern und mit etwas Sahne sowie Zitronensaft verrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Duenne Fohlenschnitzel a 80g
4 Scheib. Parmaschinken
2  Stengel Salbei
1 El. Butter
5 El. Marsala secco
- - Salz und Pfeffer
- - Ulli Fetzer Kulinarisches von Pferd und Fohlen
Zubereitung des Kochrezept SALTIMBOCCA ALLA ROMANA - SCHNITZELCHEN MIT SALBEI UN ...:

Rezept - SALTIMBOCCA ALLA ROMANA - SCHNITZELCHEN MIT SALBEI UN ...
Die Fohlenschnitzel und Schinkenscheiben in drei Teile schneiden. Die Fleischstuecke leicht pfeffern und salzen und mit je einer Scheibe Schinken belegen. Danach 1 Salbeiblatt mit einem kleinen Holzstaebchen feststecken. Die Butter in einer grossen Pfanne erhitzen und die Fleischscheiben von beiden Seiten ca. 1/2 Min. braten, dann herausnehmen. Den Bratensatz mit Marsala abloeschen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ueber die Schnitzelchen giessen. O-Titel: Saltimbocca alla romana - Schnitzelchen mit Salbei und Schinken

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 5329 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 5861 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6756 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |