Rezept Salsa Susanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Salsa Susanne

Salsa Susanne

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25419
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3118 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffel !
unterstützend beim Kampf gegen nierensteinen,krampflösend, harntreibend,entschlackt und schützt die Schleimhäute

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  kl. Dose it. Pizzatomaten
1  Paprika rot in feinen Würfeln
2  Zwiebel fein gewürfelt
2  Knobizehen fein gehackt
1  rote Chilischote entkernt und fein gehackt
2 El. Jalapeno-Chilischoten gehackt (Glas)
- - Saft einer Limone
2 El. Olivenöl
0,5 Tl. Kreuzkümmel gemahlen
- - Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Salsa Susanne:

Rezept - Salsa Susanne
Alles Gemüse mischen. In einem Topf 1 El Olivenöl erhitzen, Gemüse und Kreuzkümmel dazu. In einem offenen Topf unter Rühren bei starker Hitze ca 5 Min. kochen. Vom Herd nehmen etwas abkühlen lassen. Mit einem Pürierstab kurz hacken, NICHT fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer restlichem Olivenöl und dem Limettensaft evlt. noch Chilipulver schön scharf abschmecken. In eine Schüssel umfüllen, zimmerwarm servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 17194 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15858 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Sushi selber machenSushi selber machen
Wenn man heute Sushi essen möchte, muss man nicht zwangsläufig ins Restaurant gehen und teils horrende Preise zahlen. Sushi ist ein Essen, das je nach Anspruch und Fingerfertigkeit gar nicht so schwierig zuzubereiten ist.
Thema 75313 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |