Rezept Salsa saracena, Sauce der Sarazenen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Salsa saracena, Sauce der Sarazenen

Salsa saracena, Sauce der Sarazenen

Kategorie - Aufbau, Sauce, Olive, Sardelle, Sizilien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25625
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3178 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrusfrüchte !
Die Öle von Zitrone und Orange wirken erfrischend und kräftigend bei Gefühlen von Niedergeschlagenheit und Mutlosigkeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Gruene Oliven; entsteint
3  Sardellenfilets
- - Oel
25 g Mehl
0.5  Glas Wasser
20 g Sultaninen
20 g Pinienkerne
1  Briefchen Safran
1 Prise Oregano
- - Kapern
- - aus Sizilien Notiert von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Salsa saracena, Sauce der Sarazenen:

Rezept - Salsa saracena, Sauce der Sarazenen
In einem Topf loest man in wenig Oel die Sardellenfilets auf, und gibt die zerkleinerten Oliven, Kapern, Sultaninen und Pinienkerne dazu. In einer Tasse loest man mit warmem Wasser das Mehl und den Safran auf. In den Topf giessen, gut umruehren und fuenf bis zehn Minuten koecheln lassen. Eine ausgezeichnete Sauce fuer gekochtes Huhn oder Rindfleisch. :Fingerprint: 21134434,101318760,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Phänomen der Goji-BeereDas Phänomen der Goji-Beere
Die aus Asien stammenden Goji-Beeren sind nicht nur eine leckere Abwechslung, sondern auch reich an positiven Wirkungen auf die Gesundheit. Korallen-rote Beeren, die es in sich haben.
Thema 10264 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 14025 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Kochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essenKochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essen
„Alleine kochen ist doof“ - das ehemals von der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA) ins Leben gerufene Koch-Portal mit dem griffigen Slogan existiert nicht mehr - die Aussage indes bleibt aktuell.
Thema 3273 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |