Rezept Salsa picante Scharfe Tomatensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Salsa picante - Scharfe Tomatensauce

Salsa picante - Scharfe Tomatensauce

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13441
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13877 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sparen beim Wasserkochen !
Kochendes Wasser für Tee oder andere heiße Getränke sollten Sie mit dem Blitzkocher oder einem Kochwasserbehälter und nicht auf dem Herd kochen. Sie sparen damit sehr viel Strom.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
3 El. Olivenoel
3  Fleischtomaten
2 El. Sambal Badjak
1/4 Tl. Koriander, frisch zerstossen
1/4 Tl. Cumin, frisch zerstossen
- - Meersalz
Zubereitung des Kochrezept Salsa picante - Scharfe Tomatensauce:

Rezept - Salsa picante - Scharfe Tomatensauce
Die Zwiebel fein hacken. Die Knoblauchzehe durch die Presse druecken. In einem Topf das Olivenoel erhitzen und die Zwiebel und die Knoblauchzehe anduensten. Die Tomaten waschen, wuerfeln und dazugeben. Unter Ruehren das Sambal Badjak nach Geschmack, den Koriander, das Cumin und Meersalz unterziehen. Zugedeckt bei mittlerer bis starker Hitze 8-10 Minuten duensten. Die fertige Sauce zu einem Gericht servieren oder im Schraubglas im Kuehlschrank aufbewahren. Sie ist gekuehlt etwa 2-3 Tage haltbar. Tip: Hat man frische Chilis vorraetig, diese fein hacken und anstelle der Chilipaste mitduensten. * Quelle: Graefe und Unzer Vegetar. Spezialitaeten Gepostet von Karin Foerg 21.09.94 Erfasser: Stichworte: Aufbau, Sauce, Tomate, Mexiko, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Okinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig KalorienOkinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig Kalorien
Okinawa ist eine Insel im Süden Japans, die den Wissenschaftlern Denkstoff gibt, denn hier leben die meisten - gesunden und vitalen - hundertjährigen Menschen.
Thema 18339 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?
Wirft man einen Blick auf die rasch wachsende Zahl der Anglizismen in der deutschen Sprache, fallen verschiedene “Food“-Varianten auf. Slow-food, fast-food, finger-food, junk-food… Aber haben Sie auch schon einmal etwas von functional food gehört?
Thema 10730 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 14692 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |