Rezept Salsa di verde Piemont (Gruene Sauce)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Salsa di verde Piemont (Gruene Sauce)

Salsa di verde Piemont (Gruene Sauce)

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13440
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3903 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch ersetzt fast die Hausapotheke !
Knoblauch ist ein unübertreffliches Allheilmittel. Er ist geeignet bei Dünn- und Dickdarmkatarrh, senkt Blutdruck und wirkt der Aterienverkalkung vor. Außerdem normalisiert er die Herztätigkeit und wirkt bei Schlaflosigkeit. Mit dem Geruch müssen sich Ihre Mitmenschen abfinden, denn es gibt kein wirksames Mittel dagegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
300 g Glatte Petersilie
4  Sardellenfilets
1  Gruene Paprikaschote
1/2  Zwiebel, gehackt
1  Knoblauchzehe, gehackt
60 g Kapern
75 ml Olivenoel
1/2  Zitrone, Saft
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Salsa di verde Piemont (Gruene Sauce):

Rezept - Salsa di verde Piemont (Gruene Sauce)
Petersilie waschen und trockenschleudern. Sardellenfilets gut abspuelen, falls nicht in Oel eingelegt, um das Salz zu entfernen. Paprikaschote halbieren, waschen, entkernen und abtrocknen. Die Schote flachgedrueckt unter dem Grill roesten, bis die Haut der Schote Blasen wirft. Haut abreiben und die angerostete Schote kleinschneiden. Alle Zutaten mit dem Oel und Zitronensaft zu einer Paste verarbeiten. Evtl. mit Salz abschmecken, aber Vorsicht: nicht uebersalzen. Haelt sich verschlossen im Kuehlschrank ca. 4-5 Tage. Besonders lecker auf Pizza-Broetchen oder geroestetem Brot. 07.01.1994 Erfasser: Stichworte: Saucen, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?
Am Anfang jeder Party steht eine Idee. Oder zumindest ein Grund, wobei der nicht immer vorhanden sein muss, um mit Freunden eine Party zu feiern. Manchmal ist der Gedanke allein Grund genug.
Thema 21924 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Der Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke LinieDer Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke Linie
Jeder Übergewichtige kennt den Kampf mit dem Gewicht und hat sicher schon die eine oder andere Diät ausprobiert.
Thema 8075 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 13995 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |