Rezept Salmis de Caneton

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Salmis de Caneton

Salmis de Caneton

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23520
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4325 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsensuppe mit Brot !
Koche Sie immer ein Stückchen Brot mit, wenn sie eine Erbsensuppe kochen. Die Erbsen sinken nicht zu Boden und die Suppe kann nicht anbrennen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Ente
1/2 l Wasser oder Fleischbrühe
1/8 l Burgunder oder Portwein
500 g Eßkastanien
100 g Semmelbrösel
1 Bd. junge Karotten
- - Salz
- - Pfeffer
2  klein. Zwiebeln
60 g Butter
30 g Mehl
1  Ei
500 g Erbsen
Zubereitung des Kochrezept Salmis de Caneton:

Rezept - Salmis de Caneton
Zuerst werden die Kastanien 15 Minuten gekocht und dann geschält. Die Hälfte der Kastanien zerhacken oder zerstampfen und dann mit den Semmelbröseln und den Gewürzen mischen. Mit dieser Masse, die noch mit einem Ei und der Hälfte der Butter gebunden wird, die Ente füllen. Die restliche Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl einrühren und bei schwacher Hitze braun werden lassen. Den Topf vom Feuer nehmen, nach und nach Fleischbrühe oder Wasser zugeben und so eine glatte Sauce zubereiten, die man allmählich wieder zum Kochen bringt. Den Wein hinzufügen und gut würzen. Die Ente in einen tiefen Topf legen, die Sauce darübergeben und die nicht zerkleinerten Kastanien, die Karotten und die geschälten und in Scheiben geschnittenen Zwiebeln dazugeben. Den Topf zudecken und etwa 2 Stunden im Ofen bei mäßiger Hitze schmoren. Danach die Erbsen zufügen und noch einmal 30 Minuten kochen lassen. Nimmt man eine ganz junge Ente, so braucht das Gericht, bevor die Erbsen dazukommen, nur eine Stunde im Ofen. Während des Kochens die Ente öfters begießen, damit sie saftig bleibt. Vor dem Servieren die Ente auf eine heiße Platte legen, die Gemüse im Kranz darum garnieren und etwas Sauce darübergießen. Der Rest der Sauce wird gesondert aufgetragen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15810 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29463 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Bio wir wollen alle nur das BesteBio wir wollen alle nur das Beste
Bedächtig nagt die scheinbare Hilflosigkeit an unserer Konsequenz. Die Folge ist meist ein noch viel schlimmer nagendes schlechtes Gewissen. Wieder konnten wir nicht widerstehen!
Thema 5529 mal gelesen | 05.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |