Rezept Sallsa di verde Piemont Gruene Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sallsa di verde Piemont Gruene Sauce

Sallsa di verde Piemont Gruene Sauce

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7518
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2640 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Hackbraten !
Geben Sie alle Zutaten für den Hackbraten in einen sauberen, geräumigen Gefrierbeutel. Fest durchkneten und einen Laib formen. Dann lassen Sie den Teig aus dem Beutel direkt auf das Blech gleiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g glatte Petersilie
4  Sardellenfilets
1  gruene Paprikaschote
- - halbe gehackte Zwiebel
1  gehackte Knoblauchzehe
60 g Kapern
75 ccm Olivenoel
- - Saft einer halben Zitrone
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Sallsa di verde Piemont Gruene Sauce:

Rezept - Sallsa di verde Piemont Gruene Sauce
Petersilie waschen und trockenschleudern. Sardellenfilets gut abspuelen, falls nicht in Oel eingelegt, um das Salz zu entfernen. Paprikaschote halbieren, waschen, entkernen und abtrocknen. Die Schote flachgedrueckt unter dem Grill roesten, bis die Haut der Schote Blasen wirft. Haut abreiben und die angerostete Schote kleinschneiden. Alle Zutaten mit dem Oel und Zitronensaft zu einer Paste verarbeiten. Evtl. mit Salz abschmecken, aber vorsicht nicht uebersalzen. Haelt sich verschlossen im Kuehlschrank ca. 4-5 Tage Besonders lecker auf Pizza-Broetchen oder geroestetem Brot ** From: Michel@eloi.zer.sub.org - Newsgroups: Article: 285 of zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Saucen, Marinaden, Italien, Sossen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ingwer die scharfe WurzelIngwer die scharfe Wurzel
Mit dem gestiegenen Interesse an Asien, Ayurveda und orientalischer Küche ist eine unscheinbare Wurzel als Küchengewürz ins Blickfeld gerückt: Ingwer.
Thema 18613 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 12142 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Langusten und Garnelen - leckere KrustentiereLangusten und Garnelen - leckere Krustentiere
Im Urlaub lässt man sie sich gerne schmecken, Langusten und Garnelen. Natürlich wird auch hierzulande dieses Meeresgetier verspeist, nicht nur in guten Restaurants.
Thema 11798 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |