Rezept Salbei Poularde Mit Knoblauchsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Salbei-Poularde Mit Knoblauchsauce

Salbei-Poularde Mit Knoblauchsauce

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24439
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3552 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelbrühe !
Für eine selbstgekochte Geflügelbrühe die abgetrennte Hähnchenhaut und 1/2 kleines, gewürfeltes Bund Suppengrün in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben und offen etwas 30 Minuten garen. Brühe durch ein Sieb gießen und damit den Reis aufgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Poularde etwa 2,2 kg; küchenfertig
12  Salbeiblätter
6  Olivenöl
- - Salz
- - Pfeffer
150 g Zwiebeln
2  groß. Knoblauchknollen
2  Lorbeerblätter
400 ml Weißwein (trocken)
400 ml Geflügelfond
- - Herbert Schmitt Essen & Trinken 4/99
Zubereitung des Kochrezept Salbei-Poularde Mit Knoblauchsauce:

Rezept - Salbei-Poularde Mit Knoblauchsauce
1. Die Poularde waschen und trockentupfen. Die Brusthaut vorsichtig mit dem Finger vom Fleisch lösen. Je 3-4 mittelgroße Salbeiblätter unter die Haut jeder Brust schieben. Die Öffnung mit Holzstäbchen zustecken und kreuzweise mit Küchengarn zusammenbinden. Die Poularde mit l El Olivenöl einreiben, mit Salz und Pfeffer würzen und in einen Bräter legen. 2. Die Zwiebeln pellen und halbieren. Eine Knoblauchknolle ungepellt quer durchschneiden, die Zehen der zweiten Knolle pellen. Zwiebeln, gepellten und ungepellten Knoblauch, Lorbeer und restlichen Salbei in den Bräter geben. Das restliche Olivenöl stark erhitzen und über die Poularde gießen. 3. Die Poularde im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten 1 1/2 Stunden bei 220 Grad braten (Gas 3-4, Umluft 200 Grad). Nach 15 Minuten nach und nach den Wein und den Geflügelfond zugießen. 4. Die Poularde und die halbierte Knoblauchknolle nach Ende der Garzeit aus dem Bräter nehmen, auf eine Saftpfanne geben und im ausgeschalteten Backofen warm stellen. 5. Die Röststoffe im Bräter mit einem Pinsel vom Rand lösen. Salbei und Lorbeer entfernen. Den Bratfond mit den Knoblauchzehen in einen Topf geben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Die Sauce aufkochen und eventuell mit Salz und Pfeffer würzen. 6. Die Poularde auf einer großen, vorgewärmten Platte anrichten, mit der Knoblauchknolle und der Knoblauchsauce servieren. Dazu passen knuspriges Baguette oder kräftiges, dunkles Landbrot. Zubereitungszeit: 2 Stunden Pro Portion 55 g E. 36 g F. 10 g Kh. = 605 kcal (2529 kJ)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 5362 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Kantinenessen, gesunde Ernährung in der Kantine?Kantinenessen, gesunde Ernährung in der Kantine?
Viele Arbeitnehmer klagen über mangelnde gesunde Küche in der firmeneigenen Betriebskantine. Dennoch ist es möglich, mit etwas Sachverstand, sich während der Mittagspause gesund zu ernähren.
Thema 11228 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 16565 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |