Rezept Salatröllchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Salatröllchen

Salatröllchen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 649
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3314 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebeln bleiben länger frisch !
Zwiebeln, die einzeln in Folie eingewickelt werden, trocknen nicht aus, werden nicht weich und vor allem treiben sie nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4 gross. Blätter Romana- oder Bataviasalat
- - Salz
1  Hähnchenbrustfilet (ca. 170 g)
1 Tl. Sonnenblumenöl
1 El. Austernsoße (Asienladen)
1 El. Sojasoße
80 g Frühlingszwiebeln
1 gross. Möhre
6 El. Chilisoße (süßsauer)
4 El. Limettensaft
1 Tl. Sambal Oelek (scharfe Würzpaste)
Zubereitung des Kochrezept Salatröllchen:

Rezept - Salatröllchen
1. Salatblaetter kurz in kochendes Salzwasser geben. In ein Sieb abgiessen, mit kaltem Wasser abspuelen, mit Kuechenpapier trockentupfen. 2. Haehnchenbrustfilet in 1 cm breite Streifen schneiden. Oel in einer Pfanne erhitzen, Fleisch in 6 bis 8 Minuten goldbraun braten. Austern- und Sojasosse zufuegen. 3. Fruehlingszwiebeln putzen und waschen, Moehre schaelen. Beides laengs in Streifen schneiden. 4. Chilisosse mit Limettensaft und Sambal Oelek verruehren. 5. Haehnchenfleisch, Fruehlingszwiebeln und Moehren in den Salatblaettern einrollen. Roellchen mit dem Chili-Dip anrichten. TIPP: Vitaminstoss: 50 g Sojasprossen kurz ueberbruehen und in die Salatblaetter mit einrollen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15887 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7733 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 6230 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |