Rezept Salat von weissen Bohnen und Oliven mit Parmesan

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Salat von weissen Bohnen und Oliven mit Parmesan

Salat von weissen Bohnen und Oliven mit Parmesan

Kategorie - Vorspeise, Kalt, Bohne, Olive Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27328
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3763 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: wenn ihr Backofen überläuft !
Ist im Backofen etwas übergelaufen, dann bestreuen Sie die Stelle gleich mit Salz. Nach dem Abkühlen des Herdes kann das Angebrannte ganz leicht abgebürstet werden. Nur noch feucht nachwischen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Getrocknete weisse Bohnen oder nach Belieben
- - Gekochte Bohnen aus der Dose
3 El. Weissweinessig
1 El. Balsamicoessig
- - Salz
- - Pfeffer
6 El. Olivenoel
6  Basilikumblaetter
100 g Schwarze Oliven
1 mittl. Rote Zwiebel
40 g Parmesan am Stueck
- - Rubrik von Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 06/00
- - Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Salat von weissen Bohnen und Oliven mit Parmesan:

Rezept - Salat von weissen Bohnen und Oliven mit Parmesan
Die getrockneten Bohnen ueber Nacht mit reichlich kaltem Wasser bedeckt einweichen. Am naechsten Tag das Wasser abgiessen. Bohnen in eine Pfanne geben und wiederum mit reichlich Wasser bedeckt je nach Qualitaet und Alter der Huelsenfruechte waehrend 1-1/4 Stunden weich kochen. Abschuetten und gut abtropfen lassen. Die beiden Essigsorten, Salz, Pfeffer und Olivenoel zu einer Sauce ruehren. Das Basilikum fein hacken und beifuegen. Die Sauce sofort mit den noch warmen Bohnen mischen. Mindestens 1/2 Stunde durchziehen lassen. Inzwischen die Oliven entsteinen und in Viertel schneiden. Die Zwiebel schaelen, halbieren und in Streifen schneiden. Beides unter den Bohnensalat mischen. Vor dem Servieren den Parmesan mit einem Sparschaeler oder Hobel in breiten Spaenen direkt ueber den Salat hobeln. Tipp: Dekorativ und geschmacklich eine perfekte Ergaenzung: Den Bohnensalat auf roten Radicchioblaettern anrichten und diese mit der restlichen Sauce betraeufeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Gewürznelke: Eine außergewöhnliche HeilpflanzeDie Gewürznelke: Eine außergewöhnliche Heilpflanze
Die Gewürznelke wird in unseren Breitengraden besonders in den Wintermonaten hoch geschätzt. Im Punsch, Glühwein oder Lebkuchen darf sie keinesfalls fehlen. Doch die einzigartige Nelke ist weit mehr als nur ein Gewürz.
Thema 4796 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Klimaküche: Klimakochbuch gegen die ErderwärmungKlimaküche: Klimakochbuch gegen die Erderwärmung
Ein neues Kochbuch aus dem Kosmos-Verlag greift ein Thema auf, was mehr und mehr Wissenschaftler, Politiker und Inselbewohner umtreibt: Den Klimawandel.
Thema 4941 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 14843 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |