Rezept SALAT VON LOEWENZAHN MIT GEBRATENEM ZIEGENKAESE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SALAT VON LOEWENZAHN MIT GEBRATENEM ZIEGENKAESE

SALAT VON LOEWENZAHN MIT GEBRATENEM ZIEGENKAESE

Kategorie - Salat, Kalt, Kraeuter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27155
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3465 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mehr Spaß beim Essen !
Gibt es bei Ihnen Eier- oder Thunfischsalat, dann füllen Sie ihn doch mal in Eiscremetüten. Nicht nur den Kindern macht das Essen gleich viel mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1 Bd. Jungen Loewenzahn
1/2 Bd. Wilden Schnittlauch, feingeschnitten
1/2 Bd. Brunnenkresse
1/2 Bd. Pimpinelle
100 ml Scharbockskraut
1/2 Bd. Sauerampfer
1/2 Bd. Hirschhornwegerich
- - Etwas Baerlauch, feingehackt
2  Crottin-Ziegenkaese (oder sonstigen trockenen Ziegenkaese)
1 El. Olivenoel
1  Broetchen, grob gerieben
1 El. Kastanienhonig
2 El. Balsamicoessig
3 El. Olivenoel
1 El. Creme fraiche
- - Salz, Pfeffer
- - Ilka Spiess Koch - Kunst mit Vincent Klink
Zubereitung des Kochrezept SALAT VON LOEWENZAHN MIT GEBRATENEM ZIEGENKAESE:

Rezept - SALAT VON LOEWENZAHN MIT GEBRATENEM ZIEGENKAESE
Den Ziegenkaese in fingerdicke Scheiben schneiden. Mit Pfeffer wuerzen und in Brotbroeseln panieren. In einer Pfanne mit Olivenoel von beiden Seiten je 2 Minuten braten. Alle Kraeuter von den Stielen zupfen, waschen und trockenschleudern. Kastanienhonig, Balsamicoessig, Olivenoel, Creme fraiche in ein Marmeladeglas geben, mit einem Deckel verschliessen und gut durchschuetteln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ueber die Kraeuter geben. Den Kraeutersalat mit dem gebratenen Ziegenkaese anrichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessenRumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessen
Beim Rumtopf ernten wir im Winter die Früchte unserer Sommerarbeit. Der hochprozentige Haushaltsklassiker wurde früher vom Vater am ersten Advent oder am Weihnachtsabend geöffnet.
Thema 101431 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Weihnachtsessen: Weniger is(s)t mehrWeihnachtsessen: Weniger is(s)t mehr
Wer stets darum kämpfen muss, sein Gewicht zu halten oder gar versucht, etwas abzunehmen, für den sind Advent und die Feiertage zwischen Weihnachten und Neujahr mit zahlreichen Stolperfallen gespickt.
Thema 3145 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15494 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |