Rezept Salat von geroesteten Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Salat von geroesteten Tomaten

Salat von geroesteten Tomaten

Kategorie - Vorspeise, Salat, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26821
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3742 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Plätzchen – hübsch verpackt !
Zum Verpacken von Plätzchen, die man verschenken will, sollten Sie die Kartons und Schälchen aufbewahren, in denen man Beeren und anderes Obst kaufen kann. Mit einer schönen Serviette ausgelegt und mit Keksen oder Süßigkeiten gefüllt, sind es schöne Geschenke. Sie können die Kartons oder Schälchen auch von außen noch bekleben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
12 gross. Tomaten, aromatisch
2 El. Olivenoel
12 gross. Basilikumblaetter, frisch
2 gross. Knoblauchzehen; feingehackt
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
2 El. Olivenoel
2 El. Balsamessig
12 gross. Basilikumblaetter
24  Schwarze Oliven
- - Petra Holzapfel Quelle: Delia Smith Kulinarische
- - Sommerfreuden
Zubereitung des Kochrezept Salat von geroesteten Tomaten:

Rezept - Salat von geroesteten Tomaten
Den Backofen auf 200GradC vorheizen. Als erstes die Tomaten enthaeuten. Sie dazu mit kochendem Wasser uebergiessen, 1 Minute stehen lassen und dann abgiessen. Wenn sie etwas abgekuehlt sind, die Haut abziehen. Die Tomaten anschliessend halbieren und die Haelften mit der Schnittflaeche nach oben in einen flachen, eingeoelten Braeter legen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer wuerzen. Anschliessend den Knoblauch gleichmaessig auf die Tomaten streuen, einige Tropfen Olivenoel daruebertraeufeln und auf jede Haelfte ein halbes Basilikumblatt legen, das zuvor im Oel gewendet wird. Den Braeter auf einer der oberen Einschubleisten in den Backofen stellen und die Tomaten 50-60 Minuten garen, bis sie an den Raendern leicht schwarz werden. Den Braeter aus dem Backofen nehmen und die Tomaten abkuehlen lassen. So weit kann die Zubereitung mehrere Stunden im voraus erfolgen. Zum Servieren die Tomaten auf Portionstellern anrichten und jede mit einem halben Basilikumblatt garnieren. Das Oel und den Balsamessig verschlagen und ueber die Tomaten traeufeln. Zum Schluss auf jede Haelfte eine Olive legen. Dazu unbedingt knuspriges Brot in grossen Mengen reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?
Der Frühling ist da, der Sommer naht und mit ihm die Momente, in denen locker-leichte Stoffe mehr vom Körper zeigen, anstatt unerwünschte Pölsterchen gnädig zu verhüllen.
Thema 9681 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 11695 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Spargel die schlanken StangenSpargel die schlanken Stangen
Klassisch mit Sauce Hollandaise und gekochtem Schinken, als Salat, ja sogar als Mousse findet das edle Gemüse seinen Weg auf den Teller – in Deutschland meist weiß oder grün, in Frankreich gern mit violetter Spitze.
Thema 5428 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |