Rezept Salat mit ungekochtem Stockfisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Salat mit ungekochtem Stockfisch

Salat mit ungekochtem Stockfisch

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1457
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2436 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Hackbraten !
Geben Sie alle Zutaten für den Hackbraten in einen sauberen, geräumigen Gefrierbeutel. Fest durchkneten und einen Laib formen. Dann lassen Sie den Teig aus dem Beutel direkt auf das Blech gleiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
675 g Baccalà (Stockfisch)
6 El. Olivenöl
- - Saft einer halben Zitrone
1 Tl. Cayennepfeffer
1/2 Bd. frisches Basilikum, gehackt
1/2 Bd. frische Minze, gehackt
1  mittelgroße weiße Zwiebel, gehackt
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Salat mit ungekochtem Stockfisch:

Rezept - Salat mit ungekochtem Stockfisch
1. Stockfisch in sehr dünne Scheiben (etwa 1 Zentimeter dick) schneiden. 2. Etwas Öl in eine große Schüssel gießen und einige Spritzer Zitronensaft hinzufügen. Fischscheiben in die Schüssel legen. Zitronensaft und restliches Olivenöl darübergießen. Cayennepfeffer, Basilikum, Minze und Zwiebel darüberstreuen. 3. Fisch kühl stellen, zwei- bis dreimal im Abstand von 20 Minuten wenden und dann über Nacht in den Kühlschrank stellen. 4. An nächsten Tag den Salat vor einem kräftigen Fleischgericht als Vorspeise servieren. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quarkspeisen einfach bis raffiniertQuarkspeisen einfach bis raffiniert
In Zeiten ständig steigender Lebensmittelpreise fällt der Griff zu fertigen Joghurt- und Quarkprodukten aus dem Kühlregal zunehmend schwerer.
Thema 12914 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Aus Brandteig macht man WindbeutelAus Brandteig macht man Windbeutel
Gebäck aus Brandteig ist ein wenig aus der Mode gekommen – und das, obwohl zwei Klassiker der Backkunst auf dem Gemisch aus Wasser, Butter, Eier und Mehl basieren: Windbeutel und Eclairs.
Thema 9115 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Küchenkräuter und Kräuter von der FensterbankKüchenkräuter und Kräuter von der Fensterbank
Schnuppern Sie einmal an frischen Kräutern und dann an ihrem getrockneten Pendant aus dem Glas – na, merken Sie es? Der Duft frischer Kräuter ist nicht nur intensiver und freundlicher, sondern lässt auch das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11715 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |