Rezept Salat mit Huehnerbrust und gruenem Spargel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Salat mit Huehnerbrust und gruenem Spargel

Salat mit Huehnerbrust und gruenem Spargel

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20002
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4460 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Damit es nicht überkocht !
Legen Sie zwischen Tropf und Deckel einen großen Kochlöffel, damit verhindern Sie das Überkochen. Sie können aber auch etwas Butter oder Öl ins Wasser geben und die Nudeln oder der Reis kochen nicht mehr über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Huehnerbrueste, ausgeloest
3 El. Sojasauce
3 El. Sake (Reiswein) oder Sherry
250 ml Huehnerbruehe
200 g Gruener Spargel
- - Salz
2  Eier
1 El. Sesamoel
3 El. Erdnussoel
- - Salatblaetter
1 Tl. Helles Miso (Bohnenpaste)
1/2 Tl. Wasabi (scharfes Meerretttichpulver)
1 Tl. Reisessig
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Salat mit Huehnerbrust und gruenem Spargel:

Rezept - Salat mit Huehnerbrust und gruenem Spargel
1. Das Fleisch mit je einem Loeffel Sojasauce und Sake einreiben und eine halbe Stunde marinieren. 2. In einen Topf mit siedender Bruehe legen, darin bei milder Hitze fuenf bis acht Minuten sanft pochieren. Im Sud abkuehlen lassen. 3. Den am unteren Ende sorgfaeltig geschaelten Spargel schraeg in fuenf Zentimeter lange Stuecke schneiden. In Salzwasser etwa fuenf Minuten knackig kochen, die Spitzen nur zwei Minuten garen. 4. Die Eier mit je einem Loeffel Sojasauce und Sake sowie dem Sesamoel verquirlen. In einer mit Erdnussoel ausgepinselten Pfanne bei milder Hitze fast durchscheinend duenne Omeletts backen. Diese abwechselnd mit Salatblaettern aufeinanderstapeln und aufrollen, quer in schmale Streifen schneiden. 5. Aus zwei Essloeffeln Erdnussoel, einem Essloeffel Sojasauce, einem Essloeffel Sake, Miso, Wasabipulver und einigen Tropfen Bruehe eine cremige Salatsauce ruehren. Mit Essig und Zucker abschmecken. 6. Das Huehnerfleisch in duenne Scheiben schneiden, mit dem Spargel, den Omelettstreifen mischen und mit der Salatsauce anmachen und anrichten. ** Gepostet von Olaf Herrig Stichworte: Fleisch, Huhn, Spargel, Japan, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 1 des SelbstversuchesHartz IV - Tag 1 des Selbstversuches
Da ich erst heute beginne, mich von den Lebensmitteln zu ernähren, ist also in Wirklichkeit heute Tag 1 des Selbstversuches – neue Zählung. Nach dem Frühstück will ich mir einen Überblick verschaffen, was ich wann esse und wie hoch mein finanzieller Puffer ist.
Thema 17156 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14351 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7279 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |