Rezept Salat mit Dinkelkoernern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Salat mit Dinkelkoernern

Salat mit Dinkelkoernern

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17839
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2995 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gläser - ohne Sprung gefüllt !
Drehen Sie das Glas auf den Kopf und schlagen mit der flachen Hand auf den Boden. Eventuell wiederholen. Die meisten Gläser lassen sich dann problemlos öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Dinkelkoerner
3 dl Wasser
150 g Sprossen; Soa, Alfafa, Linse Hafer, Buchweizen, ...
4 gross. Tomaten
1  Bd. Radieschen
1 klein. Zucchini
1 klein. Fenchelknolle
1  Rote Zwiebel
1 El. Kuerbiskerne
1 El. Sonnenblumenkerne
3 El. Apfelessig
- - Meersalz
- - Pfeffer
2 Tl. Senf
1 El. Schalotte; gehackt
1  Knoblauchzehe
2 El. Basilikum; gehackt
6 El. Rapsoel
Zubereitung des Kochrezept Salat mit Dinkelkoernern:

Rezept - Salat mit Dinkelkoernern
Die Dinkelkoerner mit Wasser aufkochen und zugedeckt auf der niedrigsten Heizstufe eine Stunde garen lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und eine Stunde nachquellen lassen. Die Sprossen in eine Schuessel geben, mit kochend heissem Wasser begiessen, sofort abgiessen und gut abtropfen lassen. Von den Tomaten einen Deckel abschneiden, die Tomaten aushoehlen. Das ausgehoehlte Tomatenfleisch auspressen und kleinschneiden. Die Radieschen scheibeln, Zucchini ungeschaelt in feine Staebchen, Fenchel in feine Streifen und Zwiebel in feine Ringe schneiden. Den Apfelessig mit wenig Meersalz, Pfeffer, Senf, Schalotten, durchgepresstem Knoblauch und Basilikum verruehren. Das Rapsoel unter Ruehren zugeben. Die Sprossen, die Fenchelstreifen und die Zucchinistaebchen separat voneinander mit wenig Sauce mischen, die Radieschenscheiben mit etwas Salz bestreuen. Die Dinkelkoerner mit dem Tomatenfleisch und 2 Essloeffeln Sauce (bezogen auf eine Zubereitung mit 100 g Dinkelkoerner) mischen und in die Tomaten einfuellen, den Deckel aufsetzen. Je eine gefuellte Tomate in die Mitte der Teller setzen, die Salate darum herum anrichten, mit den Zwiebelringen und Radieschenscheiben garnieren und Kuerbis- und Sonnenblumenkernen bestreuen. Die restliche Sauce separat dazu servieren. * Quelle: Nach: Marianne Kaltenbach Fernseh Drs, April 1994 Erfasst von Rene Gagnaux 23.10.1995 Stichworte: Salat, Kalt, Dinkel, Sprosse, Gefuellt, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essen im Büro: Achten Sie auf Ihre Ernährung!Essen im Büro: Achten Sie auf Ihre Ernährung!
Ernährungsexperten und Sportler wissen es schon lange: Die Leistungsfähigkeit unserer Körpers hängt ganz entscheidend mit unserer Ernährung zusammen.
Thema 3224 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 41445 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Wenn Lebensmittel gefährlich werden!Wenn Lebensmittel gefährlich werden!
Wir alle wissen, Obst und Gemüse sind gesund, je mehr man davon isst, desto besser. Chips und Co sind Dickmacher und sollten dagegen nur in kleinen Mengen gegessen werden.
Thema 4846 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |