Rezept Salat aus grünem Spargel, Hühnerbrust und Omelettstreifen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Salat aus grünem Spargel, Hühnerbrust und Omelettstreifen

Salat aus grünem Spargel, Hühnerbrust und Omelettstreifen

Kategorie - Salat, Geflügel, Spargel, Ei Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28303
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2611 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamille !
Leicht beruhigend und tonisierend, besänftigt Kopf und Gehirn. Passt gut zu Geranie, Lavendel und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Hühnerbrüste; ausgelöst
1 El. Sojasauce; (1)
1 El. Sake; Reiswein (1)
1/4 l Hühnerbrühe
200 g Spargel, grün
- - Salz
2  Eier
1 El. Sojasauce; (2)
1 El. Sake; (2)
1 Tl. Sesamöl
3 El. Erdnußöl
1 El. Sojasauce; (3)
1 El. Sake; (3)
- - Salatblätter
1 Tl. Miso, hell
1/2 Tl. Wasabipulver; japanischer Meerrettich
1 Tl. Umeshu-Essig; (*)
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Salat aus grünem Spargel, Hühnerbrust und Omelettstreifen:

Rezept - Salat aus grünem Spargel, Hühnerbrust und Omelettstreifen
(*) Umeshu-Essig ist ein sehr salziger Essig aus eingelegten japanischen Pflaumen. Das Fleisch mit Sojasauce (1) und Sake (1) einreiben und eine halbe Stunde ziehen lassen. Dann in einem Topf in die eben aufkochende Brühe legen. Bei kleinster Hitze 5 bis 8 Minuten pochieren. Im Sud abkühlen lassen. Den am unteren Ende sorgfältig geschälten Spargel schräg in 5 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten knackig kochen, die Spitzen nur 2 Minuten garen. Die Eier mit Sojasauce (2) und Sake (2) sowie dem Sesamöl verquirlen, aber nicht schaumig rühren. In einer mit 1/3 des Erdnußöls ausgepinselten Pfanne fast durchscheinend dünne Omeletts backen. Omeletts abwechselnd mit Salatblättern aufeinanderstapeln und aufrollen. Quer in schmale Streifen schneiden. Das restliche Erdnußöl, Sojasauce (3), Sake (3), Miso und Wasabipulver verrühren, dabei einige Tropfen Brühe zufügen, bis eine cremige Salatsauce entstanden ist. Mit Umeshu-Essig und Zucker abschmecken. Das Hühnerfleisch in dünne Scheiben schneiden, alle Zutaten mischen und mit der Marinade anmachen. TIP: Eine Vorspeise, die sich besonders gut für Gäste eignet. Sie können alles schon fix und fertig auf Tellern anrichten. Und sobald die Gäste sich zu Tisch begeben, brauchen Sie die einzelnen Bestandteile nur noch dick mit Marinade einzupinseln. Wenn Sie die Zutaten verdoppeln, haben Sie ein sommerliches Hauptgericht. Quelle: meine familie & ich, Nr. 1/91, Spezialheft "So kocht Asien" erfaßt: Sabine Becker, 23. Mai 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 22844 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Erdbeeren: Rote Vielfalt im SommerErdbeeren: Rote Vielfalt im Sommer
Die Erdbeere gehört zu den vielseitigsten Früchten, die Pflanzen erzeugen können. Ob als Bestandteil von Obstsalaten oder als alleinige Frucht auf dem Kuchen- oder Tortenboden - den meisten sind diese beiden Produktionen aus Erdbeeren sicherlich gut bekannt.
Thema 3128 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Katerstimmung - Vorbeugung gegen einen Kater nach der FeierKaterstimmung - Vorbeugung gegen einen Kater nach der Feier
Das Neue Jahr beginnt bei vielen Feiernden mit schmerzendem Schädel, einem hohlen Gefühl im Magen und dem festen Vorsatz: Nie wieder Alkohol.
Thema 13575 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |