Rezept Salame del Papa (Schokoladenwurst, Piemont)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Salame del Papa (Schokoladenwurst, Piemont)

Salame del Papa (Schokoladenwurst, Piemont)

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16236
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5308 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschrank-Strategie !
Frisches Obst und Gemüse nie in verschlossenen Tüten oder Dosen in den Kühlschrank stellen. So verderben pflanzliche Stoff schneller, weil die Fäulnisgase nicht entweichen können. Verwenden Sie durchlöcherte Beutel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Butter
200 g Gezuckertes Kakaopulver
100 g Bitterer Kakao
200 g Muerbeteigkekse; gerieben
1  Ei
1  Eigelb
200 g Haselnuesse; geroestet und gerieben
2 El. Orangenlikoer
Zubereitung des Kochrezept Salame del Papa (Schokoladenwurst, Piemont):

Rezept - Salame del Papa (Schokoladenwurst, Piemont)
War es Frevel, die Schokoladenwurst "Papstsalami" zu nennen? Oder war es, im wahren Wortsinn, eine suesse Rache der Hausfrauen am Dorfpfarrer, der sogar das Tanzen mit der Begruendung verbot, es sein eine Suende? Wir wissen es nicht mehr. Fest steht nur, dass der Salame del Papa himmlisch gut schmeckt! Die Butter weich werden lassen, aber nicht schmelzen und sie mit den uebrigen Zutaten nach und nach vermischen. Der Teig erscheint anfangs sehr fest, wird aber geschmeidig sobald man Ei und Likoer hineinruehrt. Falls noetig kann man natuerlich auch mehr Likoer nehmen. Wenn alle Zutaten verarbeitet sind, den Teig zu einer Salami formen. In Alufolie wickeln und ueber Nacht in den Kuehlschrank kuehl stellen. Die "Salami" bei Zimmertemperatur servieren, mit einem Glas trockenen Marsala. * Quelle: Nach: Mammas Kueche, in Piemont, Spangenberg 1993 ISBN 3-89409-078-2 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Kalt, Schokolade, Italien, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Drei schnelle Rezepte für KochanfängerDrei schnelle Rezepte für Kochanfänger
Es soll ja Menschen geben, denen sogar das Wasser beim Kochen anbrennt. Das liegt aber weniger an mangelndem Talent als vielmehr an mangelnder Übung.
Thema 12824 mal gelesen | 23.08.2008 | weiter lesen
Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?
Wer hat noch nicht die Bekanntschaft gemacht mit Brennnesseln? Zumeist wohl unerwartet in der Kindheit, wenn man während einer abenteuerlichen Wanderung durchs Gehölz plötzlich in einem ganzen Wald von Brennnesseln stand.
Thema 6054 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Sprossen knackige Vitamine selber züchtenSprossen knackige Vitamine selber züchten
Zwar kann man bei uns auch im Winter frisches Obst, Gemüse und Salate aus aller Welt kaufen, doch gibt es eine Alternative zu Vitaminen, die mit viel Energie produziert wurden und weit gereist sind.
Thema 16039 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |