Rezept Saiblingsfilet auf Mangoldragout

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saiblingsfilet auf Mangoldragout

Saiblingsfilet auf Mangoldragout

Kategorie - Fisch, Saibling, Gemuese, Mangold Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29404
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5254 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Entrecote !
Fleischscheibe aus dem Zwischenrippenstück des Rinds. Oft wird sie aber aus dem Rippenstück (Roastbeef) geschnitten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Saiblingfilet
2 El. Butter
100 g Schalotten, gehackt
1 ml Bergthymian, gezupft
100 ml trockener Weisswein
150  Gefluegelfond
50  Sahne
1  Reis, gekocht
Bd. etwas Zitronensaft
ml Pfeffer
El. Kraeutersalz
200  Mangoldstiele, gewuerfelt
2 g Mangoldblaetter
- - erfasst von: Michael Bromberg
Zubereitung des Kochrezept Saiblingsfilet auf Mangoldragout:

Rezept - Saiblingsfilet auf Mangoldragout
Schalotten fein hacken und mit der Haelfte des Thymians und des Weins zu einer Reduktion kochen. Abseihen, zum Gefluegelfond geben und mit dem zwischenzeitlich gekochten Reis zur Haelfte einkoecheln lassen. Das Ganze mixen, die Sahne dazugeben, mit Zitronensaft, Pfeffer und Kraeutersalz abschmecken. Die feingewuerfelten Mangoldstiele und etwas feingeschnittenes Mangoldruen in Salzwasser blancieren. Danach in Eiswasser kuehlen, gut abtropfen lassen oder mit Kuechenkrepp trockentupfen. Das Mangoldragout unter die Bergthymian- creme mischen und mit den in Butter gebratenen Fischfilets auf Tellern anrichten. Passend dazu: bunte Gemuesewuerfel, frische Pilze und zur Dekoration der restliche Bergthymian.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 4197 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Milbenkäse der etwas andere Käse aus WürchwitzMilbenkäse der etwas andere Käse aus Würchwitz
Schon seit jeher ist es bekannt, dass je nach Art der Lagerung mit Milbenbefall eines Käses gerechnet werden kann. Also machte man aus der Not eine Tugend und nutzte diese kleinen Tierchen einfach zur Produktion einer besonders würzigen Käsevariante.
Thema 10255 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Holunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und VitaminreichHolunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und Vitaminreich
Der schwarze Holunder ist einer der am häufigsten vorkommenden Sträucher in Mitteleuropa. Als nährstoffliebende Pflanze gehört er zu den Kulturfolgern des Menschen. Schon seit der Steinzeit ist er in der Nähe menschlicher Siedlungen zu finden.
Thema 14251 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |