Rezept Saiblingfilets Mit Meerrettichkruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saiblingfilets Mit Meerrettichkruste

Saiblingfilets Mit Meerrettichkruste

Kategorie - Fisch, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29478
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3849 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dünnschaliges Obst – im Nu geschält !
Obst mit dünner Schale lässt sich ganz leicht schälen. Legen Sie z.B: die Pfirsiche oder Nektarinen in eine Schüssel und übergießen das Obst mit heißem Wasser. Etwa eine Minute stehen lassen, dann lässt sich die Haut ganz leicht mit dem Messer abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
60 g Butter, weich
3  Eigelb
50 g Meerrettich, gerieben
60 g Weissbrot, gerieben
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlen
20 g Schalotten, gehackt
250 ml Weisswein, trocken
4 cl Noilly Prat
250 ml Fischfond
120 g Butterfloeckchen, kalt
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlen
- - Zitronensaft zum Wuerzen
2 El. Schlagsahne, geschlagen
- - Butter fuer das Blech
4  Saiblingfilets, etwa 400 g
1 El. Oel
- - COOKNET : 235:570/210 FIDO : 2:2487/3008.6
Zubereitung des Kochrezept Saiblingfilets Mit Meerrettichkruste:

Rezept - Saiblingfilets Mit Meerrettichkruste
Zutaten fuer die Meerrettichkruste vermengen und kalt stellen. Fuer die Sauce Schalotten mit Weisswein und Wermut auf ein Drittel der Fluessigkeit einkochen. Fischfond zugiessen und das ganze auf die Haelfte einkochen. Butterfloeckchen einruehren, die sauce wuerzen. Den Grill vorheizen. Ein Blech einfetten. Saiblingfilets in Oel auf der Hautseite kurz anbraten, auf das Blech legen und die Haut abziehen. Diese in der Pfanne weiter braten, bis sie kross ist. Meerrettichbutter in duenne Scheiben schneiden und auf die Filets legen, diese vier Minuten goldgelb grillen. Saiblingfilets mit Haut und Sauce auf vorgewaermte Teller verteilen. :TIP: Dazu passen kleine gebratene Kartoffelwuerfel, geduenstete Rote bete und Kresseblaetter.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 6854 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 36592 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 9850 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |