Rezept Saibling in der Couscous Kruste mit Tomaten Vinaigrette

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saibling in der Couscous-Kruste mit Tomaten-Vinaigrette

Saibling in der Couscous-Kruste mit Tomaten-Vinaigrette

Kategorie - Fisch, Suesswasser, Saibling, Couscous Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27436
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3800 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eingefrorene Beeren behalten die Form !
Friert man kleines Obst, wie z.B. Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren ein, ist es nicht sehr schön, wenn sie zu einem Klumpen gefrieren. Verteilen Sie sie lose auf einem Backblech und lassen sie die Beeren schockgefrieren. Anschließend in Behälter füllen, luftdicht verschließen und in die Gefriertruhe legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 dl Weisswein
1  Briefchen Safran
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
100 g Mittelfeiner Couscous
0.5  Rote Peperoni
1 Bd. Kerbel
2  Feste Tomaten
50 g Schwarze Oliven
1  Knoblauchzehe
1 El. Weissweinessig
1 El. Zitronensaft
1 Tl. Senf
4 El. Kaltgepresstes Olivenoel;(1)
4  Saiblingfilets; enthaeutet und entgraetet
1  Ei
- - Olivenoel; zum Braten (2)
Zubereitung des Kochrezept Saibling in der Couscous-Kruste mit Tomaten-Vinaigrette:

Rezept - Saibling in der Couscous-Kruste mit Tomaten-Vinaigrette
In einer mittleren Pfanne Weisswein, Safran, etwas Salz und Pfeffer aus der Muehle aufkochen. Den Couscous einstreuen und aufkochen. Vom Feuer ziehen und etwa 20 Minuten ausquellen lassen, bis der Couscous alle Fluessigkeit aufgesogen hat. Mit einer Gabel Die Peperoni entkernen und klein wuerfeln. Den Kerbel fein hacken. Die Haelfte mit den Peperoniwuerfeln unter den Couscous mischen; den Rest der Kraeuter beiseite stellen. Die Tomaten quer halbieren, entkernen und klein wuerfeln. Die Oliven wenn noetig entsteinen und vierteln. Knoblauch schaelen und fein hacken. Mit dem Essig, Zitronensaft, Senf, Olivenoel (1) sowie Salz und Pfeffer zu einer Sauce ruehren. Tomaten, Oliven sowie restlichen Kerbel untermischen. In einem Suppenteller das Ei verquirlen. Die Saiblingfilets mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zuerst durch das Ei ziehen und anschliessend im Couscous wenden; die Panade gut andruecken. In einer beschichteten Bratpfanne reichlich Olivenoel (2) erhitzen. Die Saiblingfilets bei mittlerer bis kleiner Hitze auf beiden Seiten waehrend je 2-3 Minuten golden backen. Den Fisch auf Tellern anrichten und mit der Vinaigrette umgiessen. :Fingerprint: 21490488,101318669,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reis Schach - Der weise Mann, der König, das SchachbrettReis Schach - Der weise Mann, der König, das Schachbrett
Einer alten Legende nach lebte einst in Indien ein König namens Sher Khan. Während seiner Regentschaft erfand jemand das Spiel, das heute Schach heißt.
Thema 58914 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Christiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem HunsrückChristiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem Hunsrück
Während es manche Kollegen von Christiane Detemple-Schäfer ständig ins Rampenlicht zieht, ist die junge Köchin selbst auffällig unauffällig – zumindest, was ihre Medienpräsenz betrifft.
Thema 6600 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Kochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im AlterKochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im Alter
Die Frage der Ernährung begleitet uns durch das gesamte Leben. Im Alter wünschen wir uns vital, dynamisch und gesund zu sein. Leider sieht die Realität etwas anders aus, denn viele Senioren leiden unter ernährungsbedingten Krankheiten.
Thema 6903 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |