Rezept Sahne Nougatkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sahne-Nougatkuchen

Sahne-Nougatkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24434
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12545 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Belebende Petersilie !
Frische Petersilie „belebt“ getrocknete Kräuter! Die Frische geht auf die getrockneten Kräuter über und der Unterschied im Geschmack ist verblüffend. Gleiche Mengen frischer Petersilie mit getrocknetem Dill, Basilikum, Majoran oder Rosmarin o.ä. in ein verschließbares Glas geben und einige Stunden wirken lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Margarine
250 g Zucker
4  Eier
200 g Mehl
125 g Mandeln, geriebene
200 ml Sahne, saure
1  Natron
2  Kakao
125 g Butter
75 g Puderzucker
1  Ei (oder 2 kleine)
100 g Nougat (Stangen oder Creme)
1  Kakao, evtl. mehr
125 g Kokosfett
Zubereitung des Kochrezept Sahne-Nougatkuchen:

Rezept - Sahne-Nougatkuchen
Margarine, Zucker und Eier gut verrühren. Mehl und Mandeln dazugeben. In der sauren Sahne das Natron auflösen und zugeben. Den Kakao hinzufügen und alles zu einem Teig verrühren. Ein Kuchenblech mit Backpapier auslegen, an der offenen Seite einen hohen Rand falten. Den Teig aufstreichen, 10-15 Minuten bei starker Hitze backen. Heiß stürzen, das Papier abziehen. Erkalten lassen. Für die Nougatcreme Butter und den gesiebten Puderzucker cremig schlagen, Ei zugeben, Nougatcreme oder erwärmte Nougatstangen und Kakao zufügen, gut verrühren. Zuletzt das zerlassene, abgekühlte Kokosfett darunter schlagen. Die Nougatcreme auf den Kuchen streichen und die Oberfläche mit der Gabel verzieren. Backzeit: 10- 15 Minuten Hitze: 220° -250° C Ein feiner, einige Tage haltender Küchen. Er kann schon vor dem Fest gebacken werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfundiger Trend - Kampf dem SchlankheitswahnPfundiger Trend - Kampf dem Schlankheitswahn
Befremdlich erscheint es schon: Da wird hierzulande einer Schauspielerin das Etikett „Vollweib“ verpasst – obwohl die Dame nach eigenen Angaben Konfektionsgröße 38 trägt.
Thema 3204 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 5935 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Kokosnuss - exotische Frucht aus der KaribikKokosnuss - exotische Frucht aus der Karibik
Knochenharte Schale, köstlich-flüssiger Kern: Die Kokosnuss belohnt jeden, der es geschafft hat, ihre äußere Hülle zu knacken – denn sie ist die einzige Nuss, die in ihrem Inneren einen Milchvorrat hegt.
Thema 9122 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |