Rezept Sahne Bobbys mit Nockerln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sahne-Bobbys mit Nockerln

Sahne-Bobbys mit Nockerln

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19997
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3604 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Bobby-Bohnen
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
20 g Butter oder Margarine (1)
30 g Butter oder Margarine (2)
100 ml Gemuesebruehe
100 g Creme fraiche
250 g Gruenkernschrot
1/4 l Gemuesebruehe
1/4 l Milch
30 g Geriebener Parmesan
Zubereitung des Kochrezept Sahne-Bobbys mit Nockerln:

Rezept - Sahne-Bobbys mit Nockerln
Fuer die Familie: Vollwertrezept Bobby-Bohnen kommen urspruenglich aus Italien und sind durch ihre zarte Konsistenz besonders fuer Kinder geeignet. Wie alle Bohnen sind sie eiweissreich und deshalb ideal fuer vegetarische Gerichte. Die Kombination aus Huelsenfrucht und Getreide wie Gruenkern ergibt einen besonders hohen biologischen Eiweisswert. Die Bohnen waschen, die Enden abzwicken, dabei vorhandene Faeden abziehen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein wuerfelig schneiden. In dem Fett (1) anbraten, dann die Bohnen zugeben, wuerzen und mitduensten. Die Gemuesebruehe angiessen und die Boehnchen etwa 20 Minuten duensten. Mit Creme fraiche abbinden. In der Zwischenzeit den Gruenkernschrot mit Gemuesebruehe und Milch zum Kochen bringen, Parmesan, Salz und Pfeffer unterziehen und die Gruetze 15 Minuten dick kochen lassen. Dann mit einem Essloeffel Nockerln abstechen. Die uebrige Butter (2) schmelzen und daruebertraeufeln. Zu den Boehnchen reichen. Tip: Wenn Sie keinen Gruenkern moegen und etwas mehr Zeit haben, koennen Sie auch Polenta als Beilage servieren. Auf 1 Teil Maisgriess 1 Teil Gemuesebruehe und 2 Teile Milch geben und unter staendigem Ruehren dick kochen. Die Polenta ist gar, wenn sie sich leicht vom Topfrand loest. Pro Portion ca. 595 kcal. * Quelle: Eltern 8/93 ** Gepostet von Stephanie Miede Stichworte: Gemuese, Vollwert, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maulbeeren sind WildfrüchteMaulbeeren sind Wildfrüchte
Die Maulbeere ist in deutschen Gefilden eine echte Exotin – und das wird sie wohl auch bleiben, denn das hiesige Klima ist zu rau, um die Beere gewinnbringend anzubauen.
Thema 36697 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Dip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige DipDip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige Dip
Winterzeit ist Partyzeit: Ob an Halloween, in den Adventswochen, zu Weihnachten, an Silvester oder einfach nur, weil es draußen so schaurig und drinnen so schön ist – in der kalten Jahreszeit wird gerne gefeiert.
Thema 16896 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Fenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress GemüseFenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress Gemüse
Mancher kennt Fenchel wohl nur als Bübchentee aus Kindertagen, um einen aufgewühlten Magen zu beruhigen. Dafür verwendet man die anisartig schmeckenden Samen des wilden Fenchels oder des Gartenfenchels.
Thema 66702 mal gelesen | 13.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |