Rezept Saftiges Gulasch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saftiges Gulasch

Saftiges Gulasch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22630
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5397 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln aus dem Plastikbeutel !
Aus dem Beutel herausnehmen und in einen Korb schütten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
100 g Speck; geräuchert, durchwachsen
4  mittl. Zwiebeln
400 g Schweinegulasch
400 g Rindergulasch
580 ml Sauerkraut; Dose
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer
1 El. Tomatenmark
1/2 l Fleischbrühe; Instant
2  Lorbeerblätter
- - Rosenpaprika
- - glatte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Saftiges Gulasch:

Rezept - Saftiges Gulasch
Speck in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein hacken. Fleisch gut trockentupfen. Sauerkraut auf einem Sieb abtropfen lassen. Speck in einem Topf knusprig ausbraten, herausnehmen. Fleisch portionsweise im Speckfett unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würze, herausnehmen. Zwiebeln und Sauerkraut ins Bratfett geben und ebenfalls unter Wenden andünsten. Fleisch und Speck zugeben. Tomatenmark mit anschwitzen. Fleischbrühe und Lorbeerblätter zufügen, mit Rosenpaprika pikant würzen. Gulasch zugedeckt ca. 1 1/4 Stunden schmoren. Zwischendurch einmal umrühren. Petersilie waschen und fein hacken. Gulasch in einer vorgewärmten Schüssel anrichten. Mit Petersilie und Paprika bestreuen. Dazu passen Salzkartoffeln, Nudeln und nach Belieben ein Bier. :Pro Person ca. : 670 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 14006 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Glühweinschnitten für Groß und KleinGlühweinschnitten für Groß und Klein
Wenn das Novemberwetter so recht trüb und ungemütlich ist, weckt ein feiner Glühwein mit einer Nascherei dazu die Lebensgeister.
Thema 5616 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Kakao - heisse Schokolade zum TrinkenKakao - heisse Schokolade zum Trinken
Schokolade ist flüssig besonders köstlich. Deshalb lieben wir Eis mit geschmolzener Schokolade, könnten mit Haut und Haaren in einem Schokoladenfondue versinken und haben dafür gesorgt, dass Kakao weltweit zu einem der beliebtesten Getränke gehört.
Thema 12405 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |