Rezept Saftiger Bananenkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saftiger Bananenkuchen

Saftiger Bananenkuchen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29374
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 48331 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Verzaubertes Lamm !
Würzen Sie Ihren Lammbraten doch mal ganz pikant. Bestreichen Sie Toast- oder Weißbrotscheiben mit Knoblauchbutter und befestigen Sie diese mit Zahnstochern so auf dem Fleisch, dass die Butterseite auf den Braten kommt. Anschließend mit Wasser besprengen und braten. Auf diese Weise haben Sie eine leckere Bratenwürze und gleichzeitig eine tolle Beigabe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  vollreife Bananen (ca. 700g)
1  Zitrone (Saft)
150 g Butter/Magarine
50 g Honig ( 2 EL )
1  Msp. Salz
2  Msp. getrocknete Vanille
1/2 Tl. Lebkuchengewürz
4  Eier
250 g Weizen-Vollkornmehl
2 Tl. Backpulver
20 g Mandelblättchen ( 3 EL )
1 El. Honig
1 El. Butter/Magarine
Zubereitung des Kochrezept Saftiger Bananenkuchen:

Rezept - Saftiger Bananenkuchen
:Pro Person ca. : 292 kcal :Pro Person ca. : 1220 kJoule :Eiweiß : 6 Gramm :Fett : 15 Gramm :Kohlenhydrate : 29 Gramm :Dauert ca. : 1 1/4 Stunde Die Zitrone auspressen, 3 Bananen schälen und mit etwa 2/3 des Saftes zerquetschen. Das Fett mit dem Honig, dem Salz, der Vanille und dem Lebkuchengewürz schaumig schlagen. Nach und nach die eier und das Bananenmus einrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterrühren, bis ein dicker, zäher Teig entstanden ist. Eine Springfom gut fetten oder am Boden mit Backtrennpapier auslegen und den Ofen auf 200 Grad (Heißluft 180 Grad) vorrheizen. Den Teig einfüllen und glattstreichen. Die letzte Banane schälen, längs aufschneiden und strahlenförmig auf den Kuchen legen. Die Bananenscheiben mit dem restlichen Zitronensaft bestreichen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Den Kuchen bei 200 Grad (Heißluft 180 Grad) circa 30-40 Minuten backen, bis beim Einstechen mit einem Holzspies kein Teig hängen bleibt. Im Zweifelsfall den Kuchen nach 40 Minuten aus dem Ofen nehmen, sonst wird der Bananenkuchen trocken. Für die Auflage den Honig mit dem Honig schmalzen. Den Kuchen auf einem Gitter ca. 10 Minuten abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit der Honig-Fett-Mischung bestreichen. Den Kuchen am besten 1 Tag durchziehen lassen und zusammen mit einem Klecks steifgeschlagener Sahne servieren. Quelle: Vegetarisch fit 3/97 Erfasst von Nadja Kramer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle KüchePfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle Küche
Omelette, Eierpfannkuchen, Crépes oder Crespelli – die leckeren Fladen aus Eiern, Mehl und Wasser oder Milch kennt und schätzt man überall in Europa.
Thema 9196 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Nigella Lawson - Starköchin mit LeidenschaftNigella Lawson - Starköchin mit Leidenschaft
Hierzulande beschränkt sich die Berichterstattung über einheimische Spitzenköche meist auf die männlichen Vertreter der Zunft. Ganz anders in England.
Thema 20844 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?
Liebhaber der japanischen Küche kennen und schätzen Algen - vor allem als Umhüllung der beliebten Sushi-Rollen sind die aus getrockneten Nori-Algen gefertigten Blätter bekannt. Nirgendwo werden mehr Algen konsumiert als in Japan.
Thema 21818 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |