Rezept Saftige Schnitzel Pizza

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saftige Schnitzel-Pizza

Saftige Schnitzel-Pizza

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22629
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16877 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Spargel !
Harntreibend, und entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
3  Gemüsezwiebeln (ca. 1,2 kg)
- - Fett für die Fettpfanne
1  Stg. Porree (Lauch)
4  Tomaten, große
850 ml Champignons in Scheiben (= 1 große Dose)
1/2 Bd. Petersilie
1 Bd. Schnittlauch
6  Schweineschnitzel, je ca. 150 g
- - Salz
- - Pfeffer, weiß
500 g Schweinemett
12  Schb. Toast-Schmelzkäse (je ca. 25 g) oder mittelalter Gouda
400 g Schlagsahne
1 Kart. Pfeffersauce (für 1/4 l Wasser)
1 Kart. Rahmsauce zum Braten (für 1/4 l Wasser)
Zubereitung des Kochrezept Saftige Schnitzel-Pizza:

Rezept - Saftige Schnitzel-Pizza
Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Eine gefettete Fettpfanne damit auslegen. Den Porree und die Tomaten putzen, waschen. Porree in Ringe, Tomaten in Scheiben schneiden. Pilze abtropfen lassen. Kräuter waschen. Petersilie hacken und den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Schnitzel waschen und trockentupfen. Würzen. Schnitzel auf die Zwiebeln legen, das Mett darauf verteilen. Mit Porree, Tomaten, der Hälfte der Kräutern und den Pilzen belegen. Alles mit Käse bedecken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 Grad Celsius / Umluft: 225 Grad Celsius / Gas: Stufe 5) auf der untersten Schiene etwa 45 Minuten backen. Die Sahne mit den beiden Saucenpulvern verrühren und 10 Minuten vor Ende der Garzeit über die Schnitzel gießen. Mit dem Rest der Kräuter bestreuen. Als Beilage Pommes frites und als kühles, feinherbes Pils.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?
Für die Glücklichen die ihre Nahrung für den täglichen Bedarf im eigenen Garten anbauen und Obst, Gemüse oder Kräuter täglich frisch verzehren können, ist die Lebensmittelbestrahlung wahrscheinlich eher uninteressant.
Thema 9313 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 58228 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 7440 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |