Rezept Saftige Apple Pie

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saftige Apple-Pie

Saftige Apple-Pie

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29403
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8127 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Puder für die Gummidichtung !
Reiben Sie die Gummidichtung an der Kühlschranktür ab und zu mit etwas Talkum-Puder ein, damit sie geschmeidig bleibt. Der Gummi wird sonst brüchig, und die Kühlschranktür schließt nicht mehr richtig. Es wird mehr Energie verbraucht als notwendig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
125 g kalte Butter
1 Prise Salz
1  Eigelb
5 El. Zucker
1  unbehandelte Zitrone
750 g saeuerliche Aepfel; z.B. Cox Orange oder Boskop
2 El. Rum
1 Tl. Zimt
1 El. Speisestaerke
3 El. Milch
- - Arthur Heinzmann im Maerz 1997
Zubereitung des Kochrezept Saftige Apple-Pie:

Rezept - Saftige Apple-Pie
Das Mehl auf eine Arbeitsplatte sieben und in der Mitte eine Mulde formen. Butterstueckchen, Salz, Eigelb und 2/5 des Zuckers rasch zu einem weichen Teig kneten. Zugedeckt mindestens 30 Minuten kuehl stellen. Die Schale der Zitrone abreiben, dann auspressen. Aepfel schaelen, vierteln, entkernen und wuerfeln. Mit Zitronensaft betraeufeln. Rum und Zimt, restlichen Zucker, Zitronenschale, Speisestaerke zugeben und gut mischen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Pie- oder Springform kalt stellen. Den gekuehlten Teig auf einer bemehlten Platte so schnell wie moeglich geschmeidig kneten. Etwa 2/3 des Teiges und rund ausrollen. Die Form damit auskleiden, einen etwa 2cm hohen Rand andruecken und ueberstehenden Teig abschneiden. Die Apfelmischung gleichmaessig einfuellen. Den restlichen Teig rund ausrollen, zurechtschneiden und als Deckel auf die Fuellung setzen. Raender mit kaltem Wasser bepinseln und zusammendruecken. Teigreste ausrollen, Ornamente ausstechen und mit kaltem Wasser ankleben. In den Deckel 3 kleine Loecher schneiden. Mit Milch bepinseln und im Ofen etwa 50 Minuten goldgelb backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 12789 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Calvados - die gebrannte Seele des ApfelsCalvados - die gebrannte Seele des Apfels
Der bernsteinfarbene Calvados ist der Stolz der Normandie, denn aus dieser Region in Frankreich stammt der berühmte Apfelbranntwein, eine köstliche Spirituose.
Thema 4672 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Happy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich alternHappy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich altern
Immer mehr Menschen möchten auch im Alter gut aussehen und sich natürlich wohl fühlen. Schließlich gilt es, den wohlverdienten Ruhestand aktiv zu erleben und zu genießen. „Happy Aging“ statt „Anti Aging“ lautet die Devise.
Thema 6269 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |