Rezept Safranreis mit Hähnchenbrust und Rosenblüten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Safranreis mit Hähnchenbrust und Rosenblüten

Safranreis mit Hähnchenbrust und Rosenblüten

Kategorie - Hähnchen, Blüten, Reis Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29401
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5008 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kalte Bananen !
Bewahren Sie reife Bananen im Kühlschrank auf, der Reifeprozess wird dadurch verzögert. Durch die Kälte verfärbt sich die Schale zwar braun, aber die Frucht bleibt davon unbeeinflusst.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
200 ml Geflügelfond
175 g Langkornreis
1/2  Kapsel Safran
1 1/2  Rosenblüten evtl. 1 mehr pro Portion von unbehandelten Frei-
- - landrosen
1 El. Olivenöl
300 g Hähnchenbrustfilet
- - Salz
- - Pfeffer
- - Nelkenpfeffer
15 g Pistazien gehackt
- - Honig
1 1/2 El. Sherry evtl. 1 EL pro Port. mehr
1/2 Tl. heller Soßenbinder evtl. 1 TL pro Port. mehr
- - fit for fun Erfasst v.Susanne Harnisch Im März 1997
Zubereitung des Kochrezept Safranreis mit Hähnchenbrust und Rosenblüten:

Rezept - Safranreis mit Hähnchenbrust und Rosenblüten
:Pro Person ca. : 740 kcal :Pro Person ca. : 3098 kJoule :Eiweiß : 54 Gramm :Fett : 19 Gramm :Kohlenhydrate : 75 Gramm :Broteinheiten : 6.25 Den Geflügelfond und 200 ml Wasser (für 4 Port.) aufkochen. Reis und Safran hinzufügen und bei geschlossenem Deckel etwa 20 min ausquellen lassen. Unter Rühren kurz abdampfen lassen. Die Rosenblätter abzupfen, vorsichtig abbrausen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Öl erhitzen. Hähnchenfleisch mit Salz, Pfeffer und Nelkenpfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze 10-15 min im Öl braten. Pistazien unter den Reis rühren. Mit etwas Salz und Honig abschmecken. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm halten. Bratsud mit 1/8 l Wasser (für 4 Port.) und dem Sherry ablöschen und aufkochen. Binden, nochmals aufkochen und abschmecken. Fleisch aufschneiden, mit Reis, Rosenblättern und Sauce servieren. Deckt den Tagesbedarf von :Vitamin B6 52 % :Magnesium 36 % Enthält mit Vitamin B6 und Magnesium reichlich Anti-Streß-Stoffe.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21694 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
F.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmenF.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmen
Gesundheit, natürliche Schönheit, Vitalität und eine gute Figur sind Wünsche von vielen Personen. Der österreichische Arzt Dr. F. X. Mayr erkannte, dass man Gesundheit und Wohlbefinden nur durch eine gesunde, leistungsfähige Verdauung schaffen kann.
Thema 22199 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Petits Fours - klein, fein und sehr süßPetits Fours - klein, fein und sehr süß
Ein Schaufensterbummel in Elsässer Patisserien zeigt die wahre Heimat der winzigen, bunten Kuchen, die zu deutsch ‚kleine Öfchen’ heißen: Frankreich.
Thema 13133 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |