Rezept Safrankuchen mit Paprika und Thunfisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Safrankuchen mit Paprika und Thunfisch

Safrankuchen mit Paprika und Thunfisch

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 644
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2626 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Badewanne als Kühlschrank !
Oft reicht der Kühlschrank gar nicht aus, um alle Getränke für die Party kalt zu stellen. Nehmen sie doch einfach Ihre Bade- oder Duschwanne. Legen Sie Eisstücke hinein und schon haben Sie einen Riesenkühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 25 Portionen / Stück
125 g Butter oder Margarine
4  Eier (Gew. Kl. M)
1/2 Tl. Salz, gestr.
100 g Speisestärke
100 g Mehl
1/2 Tl. Backpulver, gestr.
1  Msp. gemahlenen Safran
1  rote Paprikaschote
1  grüne Paprikaschote
1 El. Keimöl
- - weißer Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Thymian
1 Dos. Thunfisch naturelle (150 g)
Zubereitung des Kochrezept Safrankuchen mit Paprika und Thunfisch:

Rezept - Safrankuchen mit Paprika und Thunfisch
Das weiche Fett, die Eier, Salz, Speisestaerke, Mehl, Backpulver und Safran mit dem Handruehrgeraet (Schneebesen) auf hoechster Schaltstufe ca. 2 Minuten gut verruehren. Die Paprikaschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Das Keimoel in einer Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9-12 erhitzen. Paprikastreifen zugeben und auf 2 1/2 oder auf Automatik-Kochstelle 9-11 etwa 5 Minuten anduensten. Mit Pfeffer, Cayennepfeffer und Thymian kraeftig abschmecken. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180-C, Gas Stufe 3) vorheizen. Den Thunfisch abtropfen lassen und zerpfluecken. Abgekuehlte Paprikastreifen und Thunfisch unter den Teig heben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (25 cm Laenge) fuellen und im vorgeheizten Backofen etwa 45 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?
Ohne Salz kann der Mensch nicht leben. Natriumchlorid, NaCl, so die chemische Formel, enthält einen lebenswichtigen Stoff: Natrium.
Thema 7275 mal gelesen | 23.08.2008 | weiter lesen
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25891 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Die Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus BayernDie Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus Bayern
Zu den traditionellen Leckereien Bayerns gehört seit dem 19. Jahrhundert die Münchner Prinzregententorte, eine Schichttorte aus dünnen Biskuitböden, zwischen die eine gehaltvolle schokoladige Buttercreme gefüllt wird und die man anschließend zusätzlich dick mit Schokoladenguss bestreicht.
Thema 10055 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |