Rezept Safrankuchen mit Paprika und Thunfisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Safrankuchen mit Paprika und Thunfisch

Safrankuchen mit Paprika und Thunfisch

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 644
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2580 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rezepte schnell zur Hand !
Klemmen Sie Ihr ausgeschnittenes Rezept oder die Rezeptkarte zwischen die Zinken einer Gabel und stellen sie in einen Becher. So haben Sie Ihr Rezept übersichtlich und sauber zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 25 Portionen / Stück
125 g Butter oder Margarine
4  Eier (Gew. Kl. M)
1/2 Tl. Salz, gestr.
100 g Speisestärke
100 g Mehl
1/2 Tl. Backpulver, gestr.
1  Msp. gemahlenen Safran
1  rote Paprikaschote
1  grüne Paprikaschote
1 El. Keimöl
- - weißer Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Thymian
1 Dos. Thunfisch naturelle (150 g)
Zubereitung des Kochrezept Safrankuchen mit Paprika und Thunfisch:

Rezept - Safrankuchen mit Paprika und Thunfisch
Das weiche Fett, die Eier, Salz, Speisestaerke, Mehl, Backpulver und Safran mit dem Handruehrgeraet (Schneebesen) auf hoechster Schaltstufe ca. 2 Minuten gut verruehren. Die Paprikaschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Das Keimoel in einer Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9-12 erhitzen. Paprikastreifen zugeben und auf 2 1/2 oder auf Automatik-Kochstelle 9-11 etwa 5 Minuten anduensten. Mit Pfeffer, Cayennepfeffer und Thymian kraeftig abschmecken. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180-C, Gas Stufe 3) vorheizen. Den Thunfisch abtropfen lassen und zerpfluecken. Abgekuehlte Paprikastreifen und Thunfisch unter den Teig heben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (25 cm Laenge) fuellen und im vorgeheizten Backofen etwa 45 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13458 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Fruktose-Unverträglichkeit - Krankheitsbild und ErnährungstippsFruktose-Unverträglichkeit - Krankheitsbild und Ernährungstipps
Verschiedene Formen einer Fruktose-Unverträglichkeit verursachen Magen-Darm-Probleme, doch gelegentlich wird nicht die richtige Diagnose gestellt. Eine Stoffwechselstörung, die Obst-Genuss beeinträchtigt.
Thema 27245 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Vegetarisch Grillen - Welches Gemüse eignet sich zum Grillen?Vegetarisch Grillen - Welches Gemüse eignet sich zum Grillen?
Mit steigenden Temperaturen bekommen mehr und mehr Leute Lust, ihre Freizeit draußen zu verbringen. Grillparties haben Hochsaison. Doch was machen diejenigen, für die Bratwurst und Steak zu den absoluten „No-Go’s“ gehören?
Thema 95761 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |