Rezept Safrankuchen mit Paprika und Thunfisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Safrankuchen mit Paprika und Thunfisch

Safrankuchen mit Paprika und Thunfisch

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 644
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2550 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Besseres Aroma durch Schnittlauch !
Wenn Sie verschiedene frische Kräuter für ein Gericht brauchen, dann nehmen Sie vor allem viel Schnittlauch. Das Aroma der anderen Kräuter wird dadurch viel stärker entfaltet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 25 Portionen / Stück
125 g Butter oder Margarine
4  Eier (Gew. Kl. M)
1/2 Tl. Salz, gestr.
100 g Speisestärke
100 g Mehl
1/2 Tl. Backpulver, gestr.
1  Msp. gemahlenen Safran
1  rote Paprikaschote
1  grüne Paprikaschote
1 El. Keimöl
- - weißer Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Thymian
1 Dos. Thunfisch naturelle (150 g)
Zubereitung des Kochrezept Safrankuchen mit Paprika und Thunfisch:

Rezept - Safrankuchen mit Paprika und Thunfisch
Das weiche Fett, die Eier, Salz, Speisestaerke, Mehl, Backpulver und Safran mit dem Handruehrgeraet (Schneebesen) auf hoechster Schaltstufe ca. 2 Minuten gut verruehren. Die Paprikaschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Das Keimoel in einer Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9-12 erhitzen. Paprikastreifen zugeben und auf 2 1/2 oder auf Automatik-Kochstelle 9-11 etwa 5 Minuten anduensten. Mit Pfeffer, Cayennepfeffer und Thymian kraeftig abschmecken. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180-C, Gas Stufe 3) vorheizen. Den Thunfisch abtropfen lassen und zerpfluecken. Abgekuehlte Paprikastreifen und Thunfisch unter den Teig heben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (25 cm Laenge) fuellen und im vorgeheizten Backofen etwa 45 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tartes - Genuss aus LothringenTartes - Genuss aus Lothringen
Eine französische Spezialität, die ursprünglich aus der Region Lothringens stammt, ist die Tarte. Dieser Kuchen, dessen Grundlage ein einfacher Mürbeteig bildet, kann sowohl herzhaft als auch süß belegt werden.
Thema 4554 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Moussaka mit Hackfleisch und AuberginenMoussaka mit Hackfleisch und Auberginen
Im Bereich der mediterranen Ernährung fristet die griechische Küche noch ein Schattendasein.
Thema 12703 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 40002 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |