Rezept Safrancremesuppe mit Kalbsbries*

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Safrancremesuppe mit Kalbsbries*

Safrancremesuppe mit Kalbsbries*

Kategorie - Suppe, Kalb, Innereien, Bries, Schweiz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28161
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3165 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bröckelfreie Kouvertüre !
Schokoladenglasur für den Kuchen bleibt schön geschmeidig und bröckelt kaum beim Schneiden, wenn man die heiße Kouvertüre mit einem Esslöffel weißem Yoghurt verrührt und erst dann den Kuchen damit glasiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Kalbsbries
1/2 l Gemuesebruehe
100 ml Weisswein
1  Schalotte
10  Safranfaeden
3 El. Creme fraiche
1 El. Butter
- - Schnittlauch
- - Salz
- - Pfeffer
3 El. Sahne; geschlagen
Zubereitung des Kochrezept Safrancremesuppe mit Kalbsbries*:

Rezept - Safrancremesuppe mit Kalbsbries*
*Creme de Safran au Ris de Veau Das Bries in der Gemuesebruehe und dem Wein aufkochen. Vom Herd ziehen und in der Bruehe abkuehlen lassen. Das Bries sorgfaeltig putzen und in Roeschen pfluecken. Den Fond mit der Creme fraiche aufkochen, feingewuerfelte Schalotte und Safranfaeden zufuegen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Briesroeschen in der heissen Butter anbraten, wuerzen und mit dem Schnittlauch in die Suppe ruehren. Zum Schluss die Suppe mit dem geschlagenen Rahm auflockern.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den TischGemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den Tisch
Es gibt keinen Grund, dem beeren- und obstversüßten Sommer Tränen hinterherzuweinen - auch der Herbst steckt kulinarisch voller Reize und lockt mit einem knackigen Gemüseangebot.
Thema 10224 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Wenn Lebensmittel gefährlich werden!Wenn Lebensmittel gefährlich werden!
Wir alle wissen, Obst und Gemüse sind gesund, je mehr man davon isst, desto besser. Chips und Co sind Dickmacher und sollten dagegen nur in kleinen Mengen gegessen werden.
Thema 4926 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Ingwer die scharfe WurzelIngwer die scharfe Wurzel
Mit dem gestiegenen Interesse an Asien, Ayurveda und orientalischer Küche ist eine unscheinbare Wurzel als Küchengewürz ins Blickfeld gerückt: Ingwer.
Thema 18703 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |