Rezept Safran Risotto und Piccata mit Steinpilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Safran-Risotto und Piccata mit Steinpilzen

Safran-Risotto und Piccata mit Steinpilzen

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24883
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5735 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kontrolle für die Gefriertruhe !
Wenn Sie in Urlaub fahren, dann legen Sie einen Beutel mit Eiswürfel in die Gefriertruhe. Sind die Eiswürfel nach Ihrer Rückkehr deformiert, müssen Sie sich auf die Suche nach dem Fehler machen. Vorsicht vor verdorbenen Lebensmitteln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Arborio od. Vialone Reis
- - Olivenöl + Butter
1  Zwiebel
100 ml Weißwein
1  Br Safran
- - Rindsbouillon Würfel
50 g Butter
100 g Sbrinz gerieben
500 g Kalbsbäggli od. Filet vom Metzger in ca. 40 g Plätzli
- - geschnitten
- - Salz und Pfeffer aus der Mühle
50 g Mehl
2  Eier
60 g Sbrinz gerieben
100 ml Olivenöl
50 g Butter
1  Knoblauchzehe
150 g Frische Steinpilze oder Austernpilze
- - Salz und Pfeffer aus der Mühle
50 ml Olivenöl
1  Italienische Petersilie
- - Uwe Müller Quelle: Vip-Rezepte Tele24
Zubereitung des Kochrezept Safran-Risotto und Piccata mit Steinpilzen:

Rezept - Safran-Risotto und Piccata mit Steinpilzen
Mit dem Bouillonwürfel ca.1l Rindsbrühe aufkochen Pilze putzen und in Scheiben schneiden 1/2 Bund Petersilie, waschen, trocknen und mittelfein zerzupfen Zwiebel schälen und fein schneiden 1/2 Bund Petersilie hacken und Knoblauch hacken oder pressen 1 dl Weißwein abmessen in einer Kasserolle etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln kurz andünsten, ohne Farbe nehmen zu lassen, den Reis unter ständigem rühren dazugeben bis er glasig wird. Mit dem Weißwein ablöschen, das Brieflein Safran dazuschütten und die Bouillon portionenweise, unter rühren zum Reis gießen bis er cremig ist. Nach ca. 20 Min. sollte er schön "al dente " sein. in der Zwischenzeit Die Plätzli mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden und abklopfen Die Eier mit 60 g Sbrinz gut verklopfen und etwas Knoblauch und gehackte Petersilie untermischen In einer Bratpfanne 1/2 dl Olivenöl ca. 25 g Butter erhitzen Die Hälfte der Plätzli durch die Ei/Käsemasse ziehen, etwas abstreifen und im Fett goldbraun herausbraten und warmstellen Mit der 2. Hälfte Plätzli genauso verfahren. In die noch heiße Pfanne 1/2 dl Olivenöl geben und die Steinpilze schön goldbraun braten und zum Fleisch geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die restliche Butter und 100 g Sbrinz dem fertigen Risotto untermengen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro MahlzeitPausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro Mahlzeit
Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach: Spätestens gegen 13 Uhr knurrt der Magen so laut und schmerzhaft, dass die guten Vorsätze dahin sind und angesichts der knappen Zeit die Döner- oder Frittenbude um die Ecke angesteuert wird.
Thema 13277 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Grillen ein leckeres VergnügenGrillen ein leckeres Vergnügen
Spätestens wenn auf der Terrasse oder dem Balkon sommerliche Temperaturen herrschen, kommt einem schon ab und zu der Gusto auf Gegrilltes.
Thema 11116 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Rotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das KrautRotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das Kraut
Bei Kindern ist es vor allem als Zungenbrecher beliebt: Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid. Na? Knoten in der Zunge? Der lässt sich am besten mit einem aromatischen Rotkraut-Gericht lösen
Thema 23451 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |