Rezept Safran Knoblauch Huhn

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Safran-Knoblauch-Huhn

Safran-Knoblauch-Huhn

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9350
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4387 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsensuppe mit Brot !
Koche Sie immer ein Stückchen Brot mit, wenn sie eine Erbsensuppe kochen. Die Erbsen sinken nicht zu Boden und die Suppe kann nicht anbrennen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  bis 8 Haehnchenkeulen
- - (am besten enthaeuten-spart Kalorien)
4 El. Olivenoel
4  Knoblauchzehen, geschaelt und halbiert
2  Lorbeerblaetter
- - Estragon, Thymian und Salbei nach Geschmack
3  Doeschen Safranpulver
- - Salz
- - Pfeffer
500 g Tomaten, abgezogen und geviertelt
20  schwarze Oliven
1/4  Liter halbtrockenen Weisswein
1/4  Liter Huehnerbruehe
Zubereitung des Kochrezept Safran-Knoblauch-Huhn:

Rezept - Safran-Knoblauch-Huhn
Keulen salzen, in dem Olivenoel scharf anbraten. Mit Wein und Huehnerbruehe abloeschen, Kraeuter und Gewuerze zugeben, dann Tomaten und Oliven. Ca. 1 Stunde zugedeckt bei milder Hitze garen. Keulen herausnehmen und warmstellen, Sauce abpassieren und auf die Haelfte einkochen. Die Oliven wieder hinzufuegen, Sauce ueber die Keulen giessen und servieren. Dazu am besten Baguette reichen ** From: klaus_niehaus%do2@zermaus.zer.sub.org Date: Thu, 03 Feb 1994 04:10:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Zer, Gefluegelgerichte, Haehnchenkeulen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saisonbeginn für schmackhafte BlütenSaisonbeginn für schmackhafte Blüten
Wenn ein lindes Frühlingslüftchen lieblich-süß um die Nase schmeichelt, sind die tiefvioletten Blüten des Wohlriechenden Veilchens (Viola odorata) nicht fern.
Thema 7250 mal gelesen | 23.02.2007 | weiter lesen
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4906 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Abnehmen mit einer Ayurveda Diät, in ein neues GleichgewichtAbnehmen mit einer Ayurveda Diät, in ein neues Gleichgewicht
Fettsparen, Brot weglassen, ohne Essen ins Bett, basisch essen oder eiweißreich? Ausdauersport oder Vollkorn und Gemüse?
Thema 7008 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |