Rezept Safran Fettucine

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Safran-Fettucine

Safran-Fettucine

Kategorie - Nudel, Pilz, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25997
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2685 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Christbäume haltbar gemacht !
Den Stamm schräg abschneiden und zwei Tage vor dem Fest in eine Mischung aus 2 Teilen Glyzerin und 1 Teil Wasser stellen. Der Baum wird dann nicht so schnell abnadeln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Schalotten
150 g Tomaten, getrocknet in Oel
2 El. Tomatenoel
200 g Speck, durchwachsen; in Scheiben
400 g Austernpilze
1/2 Bd. Thymian
200 g Fettuccine, fein (ganz duenne Bandnudeln)
60 g Butter
1  Briefchen Safran, gemahlen
50 g Parmesan; gerieben
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Safran-Fettucine:

Rezept - Safran-Fettucine
Die Schalotten pellen und fein wuerfeln. Aus den getrockneten Tomaten die Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch in duenne Streifen schneiden. Den Speck in duenne Streifen schneiden. Von den Austernpilzen die Stielverdickung abschneiden. Die Pilze je nach Groesse der Laenge nach halbieren. Die Thymianblaettchen von den Zweigen streifen. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, dann abgiessen und kurz kalt abbrausen. In einer Pfanne bei starker Hitze in der Haelfte der Butter den Speck und die Schalotten kraeftig anbraten. Austernpilze ca. 5 Minuten mitbraten. Dann die Tomaten untermischen und heiss werden lassen. Die Nudeln in einer Pfanne in der restlichen Butter erhitzen, den Safran zugeben und schnell gleichmaessig untermischen. Das Pilzgemisch unter die Nudeln ruehren, Thymian, Tomatenoel und Parmesan dazugeben und mit Salz und Pfeffer wuerzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?
Bereits im Jahre 1874 war die Wirkung von Fluor auf die Zähne bekannt, Kalium fluoratum wurde damals schon zur Vorbeugung gegen Karies empfohlen. Auch in der Medizin gibt es verschiedene Arzneien, die Fluoride enthalten, z. B. Antirheumatika.
Thema 43493 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 12716 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Rotwein der gesunde WeinRotwein der gesunde Wein
Rotwein schmeckt nicht nur, er ist auch gut für die Gesundheit: Ernährungswissenschaftlich ist erwiesen, dass durch mäßigen und regelmäßigen Rotweingenuss das Herzinfarktrisiko gesenkt wird.
Thema 14773 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |