Rezept Safran Fettucine

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Safran-Fettucine

Safran-Fettucine

Kategorie - Nudel, Pilz, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25997
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2942 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Melissentee !
Gegen Blähungen,Krämpfe, Schlaflosigkeit und Magenbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Schalotten
150 g Tomaten, getrocknet in Oel
2 El. Tomatenoel
200 g Speck, durchwachsen; in Scheiben
400 g Austernpilze
1/2 Bd. Thymian
200 g Fettuccine, fein (ganz duenne Bandnudeln)
60 g Butter
1  Briefchen Safran, gemahlen
50 g Parmesan; gerieben
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Safran-Fettucine:

Rezept - Safran-Fettucine
Die Schalotten pellen und fein wuerfeln. Aus den getrockneten Tomaten die Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch in duenne Streifen schneiden. Den Speck in duenne Streifen schneiden. Von den Austernpilzen die Stielverdickung abschneiden. Die Pilze je nach Groesse der Laenge nach halbieren. Die Thymianblaettchen von den Zweigen streifen. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, dann abgiessen und kurz kalt abbrausen. In einer Pfanne bei starker Hitze in der Haelfte der Butter den Speck und die Schalotten kraeftig anbraten. Austernpilze ca. 5 Minuten mitbraten. Dann die Tomaten untermischen und heiss werden lassen. Die Nudeln in einer Pfanne in der restlichen Butter erhitzen, den Safran zugeben und schnell gleichmaessig untermischen. Das Pilzgemisch unter die Nudeln ruehren, Thymian, Tomatenoel und Parmesan dazugeben und mit Salz und Pfeffer wuerzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 12622 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Chilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das AbnehmenChilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das Abnehmen
Aus der heutigen Küche sind Chillies nicht mehr wegzudenken. Es gibt dem Essen den richtigen Pfiff. Natürlich sollte man sie sparsam verwenden. Kein Gemüse enthält soviel Carotinoide wie die Chilli, wodurch Sie entzündungshemmend wirkt.
Thema 34680 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Huhn und HähnchenHuhn und Hähnchen
Man liebt es gebraten, gegrillt und gekocht. Sein zartes Fleisch bekommt auch empfindlichen Mägen, und eine Suppe vom ganzen Huhn war Großmutters Standardrezept bei Grippe.
Thema 8624 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |