Rezept Sadercharuf Mahschi, Gefuellte Lammbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sadercharuf Mahschi, Gefuellte Lammbrust

Sadercharuf Mahschi, Gefuellte Lammbrust

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20720
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4037 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosinen mit Schwips !
Rosinen versinken leicht, wenn man sie in den Kuchenteig einarbeitet. Tauchen Sie sie vorher in Rum und sie bleiben oben. Sie können die Rosinen auch kurz in Butter wenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Stuecke Lammbrust
200 g Gedoerrte Aprikosen; ueber Nacht in Wasser eingeweicht
1 Tl. Zucker
- - Oel
- - Salz
- - Pfeffer
250 g Langkornreis; gewaschen
2  Zwiebeln; gehackt
200 g Rinderhack
50 g Pinienkerne
50 g Rosinen ohne Kerne
4 El. Oel
1/2 Bd. Petersilie; gehackt
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Sadercharuf Mahschi, Gefuellte Lammbrust:

Rezept - Sadercharuf Mahschi, Gefuellte Lammbrust
Fleischstuecke waschen und abtrocknen. Die beiden Stuecke aufeinander legen und von drei Seiten zunaehen (eine Seite bleicht fuer die Fuellung offen). Fuer die Fuellung Oel (oder Butter) in einer grossen Form erhitzen und die gehackten Zwiebel darin duensten, bis sie goldbraun werden. Hackfleisch dann zugeben und unter Ruehren braten, bis es Farbe annimmt. Reis dazugeben und einige Minuten mitbraten. Petersilie untermengen und kaltes Wasser daruebergiessen (das Wasser muss ca. 3 cm ueber die Fuellung sein), salzen und pfeffern. Aufkochen lassen und auf kleiner Flamme 20 bis 25 Minuten koecheln lassen (Form zudecken). Anschliessend kalt stellen. Nuesse und Rosinen dann zugeben, gut mischen. Die Fuellung zwischen die genaehten Fleischstuecke stopfen und die vierte Seite zunaehen. Mit Oel, Salz und Pfeffer einreiben, in den auf 200 GradC vorgeheizten Ofen schieben und ca. eine Stunde braten. Zwischendurch wenden und mit Wasser besprengen. Inzwischen die eingeweichten Aprikosen mit dem Wasser in einen Topf geben, Zucker dazugeben und zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme ca. 15 Minuten weiterkochen. Einige Minuten bevor man das Fleisch aus dem Ofen nimmt, die gekochten Aprikosen daruebergeben. Fleisch aus dem Ofen nehmen, Faeden entfernen, in Scheiben schneiden und sofort servieren. * Quelle: Nach: Nariman Zeitun Arabische Kueche, oder Essen wie bei Mutter in Beirut, ISBN 3-927459-90-9 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fleisch, Lamm, Reis, Aprikose, Arabisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 63452 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen
Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?
Novel Food sind Lebensmittel und Lebensmittelzutaten, die in der EU kaum zum Verzehr verwendet wurden, aber nun Einzug erhalten sollen. Was verbirgt sich hinter Novel Food?
Thema 6802 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Quinoa - Getreideersatz der Inka neu entdecktQuinoa - Getreideersatz der Inka neu entdeckt
Quinoa, hierzulande noch nicht allzu lange Stammgast in den Naturkostläden, ist mitnichten eine Neuentdeckung.
Thema 6530 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |