Rezept Sabines Schnecken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sabines Schnecken

Sabines Schnecken

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28295
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3774 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Champignons !
den unteren Teil des Stiels und eventuell dunkel verfärbte Stellen entfernen. Dann die Pilze nur trocken putzen. Keinesfalls ins Wasser legen, sie saugen sich voll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Sahnequark
6 El. Milch
6 El. Öl
75 g Zucker
1 Glas Vanillezucker
1  Prise Salz
300 g Mehl
1 Glas Backpulver
30 g flüssige Butter
50 g Zucker
1 Glas Vanillezucker
30 g Rosinen
30 g Korinthen
50 g gehackte Mandeln
30 g Schokoladenplätzchen
Zubereitung des Kochrezept Sabines Schnecken:

Rezept - Sabines Schnecken
Den Sahnequark, Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren. Mehl und Backpulver dazugeben und unterrühren. Dünn zu einem Rechteck ausrollen. Mit der flüssigen Butter bestreichen, die Korinthen, Rosinen, Mandeln und Schokoladenplätzchen darauf verteilen. Den Teil von der Längsseite vorsichtig aufrollen. In ca. 2 cm breite Rollen schneiden und plattdrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 185 Grad ca. 20 Minuten backen. Wenn gewünscht, mit Puderzuckerguß bestreichen. Von Sabine N. diktiert, von Christine Paeth erfasst. Anmerkung Christine: bei der Backzeit vorsichtig sein, lieber früher nachgucken. :Stichworte : erprobt und gut, Gebaeck suess, Quark

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuter die kleinen Alleskönner aus der NaturKräuter die kleinen Alleskönner aus der Natur
Schon vor tausenden von Jahren waren sie in Verwendung, doch durch die Industrialisierung verloren sie allmählich an Bedeutung.
Thema 9515 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10237 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?
Russisches Roulette spielt man mit einer Kugel in der Revolvertrommel, die kulinarische Form davon mit einem Kugelfisch auf dem Teller.
Thema 8656 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |