Rezept Russischer Kartoffelsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Russischer Kartoffelsalat

Russischer Kartoffelsalat

Kategorie - Salat, Russland Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27172
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6970 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsensuppe mit Brot !
Koche Sie immer ein Stückchen Brot mit, wenn sie eine Erbsensuppe kochen. Die Erbsen sinken nicht zu Boden und die Suppe kann nicht anbrennen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
900 g Neue Kartoffeln
2 El. Fruehlingszwiebeln gehackt
3 El. Frischer Dill feingehackt
6 El. Saure Gurken gehackt
6  Radieschen, in duenne
- - Scheiben geschnitten
- - Einige Zweige frischer Dill
3/16 l Mayonnaise
2 Tl. Worcestershire Shauce
1 1/2 El. Ketchup
2 El. Trockener Weisswein
1 Tl. Meerrettichsauce
Zubereitung des Kochrezept Russischer Kartoffelsalat:

Rezept - Russischer Kartoffelsalat
Die Kartoffeln in einem grossen Topf zum Kochen bringen und in ca. 20-25 Minuten bei niedriger Hitze gar kochen. Das Wasser abgiessen und die Kartoffeln nach dem Abkuehlen in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Zutaten fuer das Dressing in einer kleinen Schuessel gut mischen. Die Kartoffeln, die Zwiebeln , der Dill, die Gurke und die Radieschen zusammen in eine grosse Schuessel geben. Das Dressing unter den Salat heben. Den Salat in eine Servierschuessel geben und 30 Minuten kalt stellen. Mit den abgezupften Dillzweigen servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 20471 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 10697 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 6003 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |