Rezept Rupfhauben

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rupfhauben

Rupfhauben

Kategorie - Kartoffel, Suesspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29505
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5820 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebeln ohne Tränen schneiden !
Bevor Sie die Zwiebeln schneiden, legen Sie sie einige Zeit in den Kühlschrank, Das erspart Ihnen einige Tränen. Oder schälen Sie sie unter fließendem, kaltem Wasser. Oder atmen Sie durch den Mund – so, als hätten Sie Ihre Nase mit einer Wäscheklammer zugemacht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
250 g Pellkartoffeln
500 g Mehl
2  Eier
- - Salz
50 g Butterschmalz
1/2 l Milch
Zubereitung des Kochrezept Rupfhauben:

Rezept - Rupfhauben
:Pro Person ca. : 505 kcal :Pro Person ca. : 2114 kJoule MMMMM----- ** Erfasst von: Andreas Kuhrau 2:2468/9950.3 Die Kartoffeln schaelen und feinreiben. Das Mehl auf eine Arbeitsflaeche haeufen, in die Mitte eine Vertiefung und die Kartoffeln druecken, die Eier und Salz hineingeben. Aus diesen Zutaten (eventuell mit ein wenig Wasser) einen recht festen Teig kneten. Den Teig zu einer Rolle formen, davon Stuecke abschneiden und diese zu untertassengrossen Fladen von ca. 1 cm Dicke auswalzen. Das Butterschmalz und die Milch in einem gut verschliessbaren, niedrigen breiten Topf aufkochen. Die Teigfladen mit 2 Fingern in der Mitte hochnehmen und wie Zelte dicht nebeneinander in die heisse Milch stellen. Den Topf sofort mit dem Deckel schliessen. der Dampf haelt die Hauben in Form. 30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Dann ist die Milch verkocht und die Rupfhauben haben eine schoene braune Farbe. Dazu passt besonders gut: eingemachtes Obst oder Kompott Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chili - mit Chilipflanzen den Chili im Garten oder Balkon selber anbauenChili - mit Chilipflanzen den Chili im Garten oder Balkon selber anbauen
Wer es scharf mag, kauft sich die Schoten im Glas und fügt sie klein geschnitten dem Essen zu. Wer es scharf mag und zudem einen grünen Daumen besitzt, kann Chilis sogar auf dem heimischen Balkon anbauen.
Thema 11504 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Hafer - Ist ein besonderes GetreideHafer - Ist ein besonderes Getreide
Hafer ist neben Weizen, Roggen und Gerste eine der Hauptgetreidearten, auch auf den heimischen Feldern. Hafer wird in vielfältigen Produkten verarbeitet und versorgt mit vielen Nährstoffen.
Thema 10896 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 10396 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |